Unterwegs in geheimer Mission

In der neuen Six Pack-Show „Goldsinger“ kämpfen sechs Doppelnullen gegen den schlimmsten Erzschurken dieses Planeten – den bösen Wicht! Doch zum Glück kann die Bayreuther Comedy-A-cappella-Truppe neben einem prall gefüllten Agentenliederbuch auch auf ein gehöriges Quantum Prost vertrauen. Brillante Gesangsarrangements treffen dabei auf hanebüchene Schnapsideen und „Turnvater Jahn“-Choreographien. Im Mai gibt‘s den Agentenbrüller gleich zwei Mal live zu erleben.

Six Pack, Evangelisches Gemeindehaus, 10. und 11.5., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Arme Sünder

In „Vergelt’s Gott!“ schlüpft Kabarettist Wolfgang Krebs erneut virtuos in die Erscheinungsbilder und Stimmbänder aktueller Politiker und Zeitgenossen. In fliegendem Wechsel und mit wechselnden Fliegen. Und er zeigt, dass wir

» weiterlesen

Plakative Kunst

Dass unser polnisches Nachbarland über eine lange Tradition im Bereich der Plakatkunst verfügt, ist hierzulande kaum bekannt. Mit einer am 18.11. beginnenden Plakatausstellung im Kulturhaus Neuneinhalb wird der Deutsch-Polnische Kulturverein

» weiterlesen

Atemberaubende Artistik

In einer elektrisierenden Zirkusatmosphäre verschmelzen legendäre Rock-Songs mit artistischen Höchstleistungen. Eine sechsköpfige Band sorgt mit Hits von Queen, AC/DC, Bon Jovi und weiterer Rock-Giganten für die musikalische Magie, während Akrobat:innen

» weiterlesen