Vor die Hunde

Jedes Jahr im Sommer und Herbst findet seit über 30 Jahren in Deutschland das Fantasy Filmfest statt. Im Frühjahr finden seit einigen Jahren außerdem die Fantasy Filmfest Nights statt, die eine zweitägige Miniatur-Version des eigentlichen Festivals darstellen. Das Festival wird mittlerweile in sieben deutschen Städten ausgetragen und findet am 5. und 6. Mai auch wieder in Nürnberg statt. Die Besucher dürfen sich wie immer auf Filme aus den unterschiedlichsten Genres freuen. Somit dürfte vom packenden Rache-Thriller „Revenge“ über den gruseligen Horror-Streifen „Pyewacket“ bis hin zum animierten Abenteuer „Isle of Dogs“ (Foto) für jeden cinephilen Menschen etwas dabei sein. „Isle of Dogs“ ist das neue Meisterwerk von Wes Anderson, welches bei der Berlinale 2018 den Preis für die „Beste Regie“ abgeräumt hat und im Originalton Stimmen von Scarlett Johansson, Bill Murray, Edward Norton und anderen hochkarätigen Schauspielern beinhaltet. Alle Filme und Termine gibt‘s auch online unter www.fantasyfilmfest.com.

Ähnliche Beiträge

Multiverse of Madness

In seinem zweiten Solo-Abenteuer muss sich Doctor Strange (Benedict Cumberbatch) den Folgen seiner Handlungen aus „Spiderman: No Way Home“ stellen. Durch das Öffnen des Tors zum Multiversum wird die Gegenwart

» weiterlesen

Kurz und knapp

Nach einem kleinen Ausflug an den Kulturkiosk im letzten Sommer dürfen sich Kurzfilmfans dieses Jahr wieder auf ein ganzes Wochenende voller Kurzfilmhighlights freuen. Los geht‘s am 19. Mai um 19.30

» weiterlesen

Programmkinotage im Mai

Auch im Mai erwarten euch bei Kino ist Programm wieder hochkarätige Filme und zusätzlich ein Benefiz-Special. Come on, Come on Da sich seine Schwester um ihren psychisch kranken Mann kümmern

» weiterlesen