Vorsicht: Leidenschaft

Die 71. Ausgabe des Festival junger Künstler Bayreuth bietet unter dem Thema „Transformation. Tradition. Aufbruch“ erneut ein spannendes und vielschichtiges Programm. Rund 50 Konzerte, Musiktheateraufführungen und Open Airs stehen auf dem fast zweimonatigen Programm, mit dem die jungen Künstlerinnen und Künstler ein besonderes Erlebnis im Festspielsommer 2021 schaffen. Zu den diesjährigen Leuchtturmprojekten und Highlights zählen: das Musiktheaterprojekt „Prometheus“ nach Carl Orff, das Projekt „Heilung durch Erinnern“ mit einem lebendigen Crossover von Weltmusik, Jazz und Pop sowie die beiden großen Konzerte des Festival-Ensembles auf der Seebühne Bayreuth am 2. und 16. August. Pablo Picasso sagte einst: „Kunst wäscht den Staub des Alltags von der Seele“. Die Künstlerinnen und Künstler freuen sich darauf, hierbei einen Beitrag leisten zu können. Die aktuellen Termine und Orte der Veranstaltungen gibt‘s auf der Homepage des Festivals unter www.vorsicht-leidenschaft.de.

Festival Junger Künstler Bayreuth, Juli und August

Ähnliche Beiträge

Körperliebe

In ihrer Ausstellung „Dein Körper ist genug“  zeigen die Fotografinnen Caroline Hopp und Caroline Gugu Bilder von echten Körpern und teilen diese mit den Geschichten der Menschen. Damit möchten sie

» weiterlesen

Kultig

Sie prägten die Sprache einer ganzen Generation, wurden geliebt, gehasst, oft zitiert und tausendmal kopiert: In den 2000er-Jahren feierten Erkan & Stefan Riesenerfolge mit drei eigenen Kinofilmen, zwei Staffeln „headnut.tv“

» weiterlesen

Virtuos

1986 nahm Andrea Bonatta seine erste Liszt-CD im ZENTRUM Bayreuth auf dem Steingraeber-Flügel auf. Mittlerweile konzertiert er weltweit, gibt Meisterklassen, berät Liszt-Wettbewerbe, dirigiert und ist Klavierprofessor in Shanghai und Salzburg.

» weiterlesen