Vorsicht: Leidenschaft

Die 71. Ausgabe des Festival junger Künstler Bayreuth bietet unter dem Thema „Transformation. Tradition. Aufbruch“ erneut ein spannendes und vielschichtiges Programm. Rund 50 Konzerte, Musiktheateraufführungen und Open Airs stehen auf dem fast zweimonatigen Programm, mit dem die jungen Künstlerinnen und Künstler ein besonderes Erlebnis im Festspielsommer 2021 schaffen. Zu den diesjährigen Leuchtturmprojekten und Highlights zählen: das Musiktheaterprojekt „Prometheus“ nach Carl Orff, das Projekt „Heilung durch Erinnern“ mit einem lebendigen Crossover von Weltmusik, Jazz und Pop sowie die beiden großen Konzerte des Festival-Ensembles auf der Seebühne Bayreuth am 2. und 16. August. Pablo Picasso sagte einst: „Kunst wäscht den Staub des Alltags von der Seele“. Die Künstlerinnen und Künstler freuen sich darauf, hierbei einen Beitrag leisten zu können. Die aktuellen Termine und Orte der Veranstaltungen gibt‘s auf der Homepage des Festivals unter www.vorsicht-leidenschaft.de.

Festival Junger Künstler Bayreuth, Juli und August

Ähnliche Beiträge

Hoch hinaus

Ist Bergsteigen mehr als ein Sport? Oder ist es einfach nur bekloppt? Woher kommt diese seltsame Sehnsucht von Büroangestellten, sich von unbequemen Gurten zu Rouladen verschnüren zu lassen? Diesen und

» weiterlesen

Hommage an Depeche Mode

Neben seiner Tätigkeit als Musikjournalist ist Markus Kavka hauptberuflich Superfan von Depeche Mode. In seinem Buch „Markus Kavka über Depeche Mode“ erzählt er davon – von Dave-Gahan-Gedächtnisfrisuren und Gruftis in

» weiterlesen

Magische Stimmen

Das Programm der Musica Bayreuth bietet noch bis Juli hochkarätige Konzerte in verschiedenen Locations der Stadt. Der Tenebrae Choir (Foto), der am 18.5. zu Gast ist, stellt die magische Schlichtheit

» weiterlesen