Weissbierfest fällt aus

Das Maisel’s Weissbierfest 2022 fällt aus. Grund dafür sind laut Brauereichef Jeff Maisel die aktuelle Planungsunsicherheit sowie der Umbau des Maisel-Geländes. Bereits  2020 und 2021 konnte Maisel’s Weissbierfest wegen der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Bis zum 33. Maisel’s Weissbierfest, das vom 11. bis 14. Mai 2023 stattfinden soll, entsteht eine neue Logistikhalle. Dann werden die Besucher sogar auf einer größeren Fläche als bisher feiern können und auch der Maisel‘s FunRun wird wieder In der gewohnten Form stattfinden. 

Ähnliche Beiträge

NS-Dokuzentrum geplant

Die Stadt Bayreuth plant ein NS-Dokumentationszentrum. Sitz des Zentrums soll unter anderem das frühere Wohnhaus von Houston Stewart Chamberlain (1855–1927), Schwiegersohn Richard Wagners und Vordenker von Rassismus und Antisemitismus, sein.

» weiterlesen

Nachhaltig und solidarisch

Mit ihrem in unserer letzten Ausgabe fertiggestellten „Strawenzeln“-Stadtplan gab Illustratorin Lena Wenz einen Überblick über die (sub)kulturelle Szene der Stadt. Doch was wären diese Orte ohne die Menschen, die gemeinsam

» weiterlesen