Vier Tage Party

Für den Bayreuther ist es so etwas wie die 5. Jahreszeit: Das Maisel’s Weißbierfest. Mehrere Tausend Menschen pilgern jedes Jahr auf das Gelände der Brauerei Maisel, wenn sich zahlreiche Stars die Ehre geben und ausgelassen gefeiert werden darf. Auch in diesem Jahr hat das Team der Brauerei wieder ein breitgefächtertes Programm auf die Beine gestellt:
• am Donnerstag steigt traditionell Bayreuths größte Unifete mit den Gipfelstürmern und Special Guest Mickie Krause
• am Freitag erwartet euch die Pop-Night mit der Bayreuther Band Groove Control, Singer-Songwriter Haller und Deutschpop-Poet Laith Al-Deen („Bilder von dir“) mit seiner Band
• am Samstag stehen die Rock & Pop Classics auf dem Programm – zu Gast ist die europäische Partyband Nr.1: die Hermes House Band wird ihre größten Hits performen. Außerdem darf man sich mit The Temptations („My Girl“) auf eine der erfolgreichsten Soulbands aller Zeiten freuen. Lokale Unterstützung kommt von den Bursting Pipes und dem Dusty Dixx Trio.
• Sonntag wird’s wieder sportlich: der 17. Maisel’s FunRun bewegt die Stadt, ehe Sebbo & The Washboardbellies und natürlich die Troglauer mit ihrer Heavy Volxmusic für Stimmung sorgen.

Der Eintritt ist natürlich an allen vier Tagen frei! Weitere Infos findet ihr unter www.maisel.com.

Foto: Adrian Infernus

Ähnliche Beiträge

Nachhaltig und solidarisch

Mit ihrem in unserer letzten Ausgabe fertiggestellten „Strawenzeln“-Stadtplan gab Illustratorin Lena Wenz einen Überblick über die (sub)kulturelle Szene der Stadt. Doch was wären diese Orte ohne die Menschen, die gemeinsam

» weiterlesen

NS-Dokuzentrum geplant

Die Stadt Bayreuth plant ein NS-Dokumentationszentrum. Sitz des Zentrums soll unter anderem das frühere Wohnhaus von Houston Stewart Chamberlain (1855–1927), Schwiegersohn Richard Wagners und Vordenker von Rassismus und Antisemitismus, sein.

» weiterlesen