Wohnzimmerdialoge

Am Dienstag, dem 22. Januar, gingen die „Wohnzimmerdialoge“, der kleine Ableger der „Bayreuther Dialoge“, in die erste Runde. Der Bayreuther Professor Martin Leschke nahm ebenso am Dialog im studentischen Wohnzimmer teil wie viele andere, die sich jeweils per E-Mail an balduin.eilmes@philosophy-economics.de angemeldet hatten. Thema waren „Gründe für die Nachhaltigkeitsprobleme in Demokratien“. Wer beim nächsten Mal dabei sein möchte, der sollte für die nächsten Termine die Facebookseite der Bayreuther Dialoge im Auge behalten.

Foto: kirill-630681-unsplash_CC0

Ähnliche Beiträge

Kramen und Stöbern

Für alle Fans des gepflegten Kramens und Stöberns bietet das kommende Wochenende Anlass zur hellen Freude, denn gleich mehrere Flohmärkte warten hier auf geübte Schnäppchenjäger:innen. „Krims & Krams“: Beim Flohmarkt

» weiterlesen