Zurück zum Ursprung

Der Fasching rund um das Café Florian in der Dammallee war stets ein Pflichttermin unter den Bayreuther Narren. Nun steht fest, wie es mit der Kultveranstaltung nach dem Umzug weitergeht: Das Team des Café Florian kommt am 5. März für einen Tag zurück an den angestammten Platz in die Dammallee, in das Café & Gin. Am Faschingsdienstag kann man dann ab 12 Uhr an den Außenbars bei bester Partymusik feiern. Der Eintritt ist wie gewohnt frei. Einen Wermutstropfen gibt es allerdings: Die beliebte „Weiße Nacht“ am Rosenmontag findet in diesem Jahr leider nicht statt.

Foto: photocasej8l7a8ea56090252_lama-photography

Ähnliche Beiträge

Applaus fürs Jazzforum

Im 40. Jahr seines Bestehens erhält das Jazzforum Bayreuth seinen insgesamt siebten APPLAUS-Award. Den Preis nahm der Schatzmeister des Vereins, Gerhard Zeidler, von Staatsministerin Claudia Roth entgegen, der Beauftragten der

» weiterlesen

Bayreuth on Ice

Seit dem 24. November gibt es auf dem La-Spezia-Platz in Bayreuth eine neue Winter-Attraktion. Bis zum Ende der Weihnachtsferien steht dort eine 160 Quadratmeter große, neuartige Kunststoff-Eisbahn, die ein täuschend

» weiterlesen