Wilde Fabeln

Mit ihrem wilden, fränkischen Musikkabarett haben die Jungs von Gankino Circus viele Fans gewonnen. Zusammen mit dem Nürnberger Kult-Kabarettisten Matthias Egersdörfer kehren sie nun im Januar zurück ins ZENTRUM. Im Mittelpunkt: Die Märchenwelt aus 1001 Nacht, von deren Geschichten Egersdörfer besessen ist. Freut euch auf neue Erzählungen von leidenschaftlicher Liebe, abgehackten Gliedmaßen, Suff und Völlerei. Dazu Musik, die satt und glücklich macht.

Egersdörfer & Gankino Circus, ZENTRUM, 16.1., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Tanzen im Grünen

Zusammen mit dem Team der Schoko lädt die AX-Clubbing-Crew im Mai zu einem chilligen Nachmittag in den Garten der Schokofabrik. Ab 15 Uhr erwarten euch entspannte Electrobeats von Robert und

» weiterlesen

So viel Liebe

Nach der Trennung ihres Projekts Schnipo Schranke gründete Daniela Reis 2019 mit ihrem Ehemann „Ente“ Schulz die Elektropop-Band Ducks on Drugs. Mit Synthesizern, Gitarren, Schlagzeug und vielem mehr kreieren die

» weiterlesen

Canzoni Segrete

Vergangenes Jahr brachte Pippo Pollina sein bereits 24. Album mit dem Titel „Canzoni Segrete“ heraus und gehört damit zu den umtriebigsten italienischen Liedermachern. Trotz seiner langjährigen Karriere schafft er es

» weiterlesen