Suche
Close this search box.

Hart, aber herzlich

Der Winter wird dunkel, wenn nicht sogar tiefschwarz. Bereits zum achten Mal sorgt das Winter Invasion Festival für die entsprechende Atmosphäre. Dieses Jahr soll alles noch ein wenig größer und härter werden als zuvor. Dafür steht der Headliner Cradle of Filth ebenso wie die US-Band Hemlock, Parasite Inc. und Wolfchant als weitere Acts. Neben internationalen Stars der Szene gibt es aber auch Platz für lokale Größen und Newcomer. Tickets gibt es im Vorverkauf unter www.winter-invasion.de.

Winter Invasion Festival, Bärenhalle (Bindlach), 10.11., 17 Uhr

Ähnliche Beiträge

Forever Jan

Ob als Eißfeldt 65, Eizi Eiz oder einfach nur Jan Delay – seit  nunmehr 25 Jahren prägt der Vollblutentertainer mit der markanten Stimme die deutsche Musiklandschaft. Fünf Soloplatten, vier Live-Alben

» weiterlesen

Pulsierender Pop-Rock

Ein Elektro-Cimbal als dominantes Instrument inmitten eines Pop-Rock-Sounds gilt als ungewöhnlich – für Blue Cimbal aber als charakteristisch. Roman Veverka, der Sänger der Band, ersetzt mit der modernen Version des

» weiterlesen

Gankino Circus

Vier virtuose Musiker, begnadete Geschichtenerzähler und kauzige Charakterköpfe, ein hinreißend verqueres Bühnengeschehen, handgemachte Musik und eine große Portion provinzieller Wahnsinn – das ist der Gankino Circus und seine „Festival Show“!

» weiterlesen