Hart, aber herzlich

Der Winter wird dunkel, wenn nicht sogar tiefschwarz. Bereits zum achten Mal sorgt das Winter Invasion Festival für die entsprechende Atmosphäre. Dieses Jahr soll alles noch ein wenig größer und härter werden als zuvor. Dafür steht der Headliner Cradle of Filth ebenso wie die US-Band Hemlock, Parasite Inc. und Wolfchant als weitere Acts. Neben internationalen Stars der Szene gibt es aber auch Platz für lokale Größen und Newcomer. Tickets gibt es im Vorverkauf unter www.winter-invasion.de.

Winter Invasion Festival, Bärenhalle (Bindlach), 10.11., 17 Uhr

Ähnliche Beiträge

Elektronisch

Der Sommer neigt sich dem Ende entgegen. Zum Abschluss gibt es nochmal Party, Sonne und Elektro. Freunde der Sonne können am 10. September das vierte Sonnentanz-Open-Air im Außenbereich des ZENTRUM

» weiterlesen

Zeitlos

Das Duo Graceland gibt den Hits von Simon & Garfunkel eine ganz persönliche Note und bleibt doch stets nah am Original. Bei ihrem Auftritt im ZENTRUM stehen sie jedoch nicht

» weiterlesen

Magic of Santana

Eine beeindruckende Santana-Show und eine energiegeladene Reise durch die Hits des lateinamerikanischen Gitarristen bieten The Magic of Santana. Zusammen mit den Originalsängern Alex Ligertwood und Tony Lindsay performen sie Santana-Highlights

» weiterlesen