Worte & Akkorde

Hier geht es zu unseren Social-Media-Seiten

Instagram
Musik, Startseite

Irgendwie hat Mathias Kellner, der Straubinger Dude mit der Gitarre, der musizierende Schauspieler, der „großartige Entertainer“ (MZ) zwischen seinen früher auf englisch und später auf bairisch gesungenen Songs schon immer unglaubliche Geschichten auf der Bühne erzählt. Nix Großes, keine langatmigen Epen, eher so unaufgeregt ungefähres, mitten aus dem Leben im bayerischen Hinterland treffsicher Gefischtes: herrlich skurril, manches kaum zu glauben. In seinem neuen Programm “Irgendwie zu ungefähr” präsentiert Kellner am Kulturkiosk ein urig-witziges, kurzatmiges Gesamtkunstwerk aus Worten und Akkorden.

Foto: Severin Schweiger

Worte & Akkorde

Musik, Startseite

Hier gehts zu unseren Social-Media-Seiten

Instagram

Irgendwie hat Mathias Kellner, der Straubinger Dude mit der Gitarre, der musizierende Schauspieler, der „großartige Entertainer“ (MZ) zwischen seinen früher auf englisch und später auf bairisch gesungenen Songs schon immer unglaubliche Geschichten auf der Bühne erzählt. Nix Großes, keine langatmigen Epen, eher so unaufgeregt ungefähres, mitten aus dem Leben im bayerischen Hinterland treffsicher Gefischtes: herrlich skurril, manches kaum zu glauben. In seinem neuen Programm “Irgendwie zu ungefähr” präsentiert Kellner am Kulturkiosk ein urig-witziges, kurzatmiges Gesamtkunstwerk aus Worten und Akkorden.

Foto: Severin Schweiger

Menü