Zum Knuddeln

Der Singer-Songwriter Svavar Knútur gilt nicht nur als Koryphäe auf dem Gebiet des Liedermachens, sondern verbindet zugleich isländische Gelassenheit mit großem Charisma. Bei seinen Auftritten wechselt der eigene Gemütszustand stetig zwischen „zu Tränen gerührt“ und „vor Lachen weinend“, feuchtfröhlich wird es also garantiert. Auf seinem aktuellen Album „My Goodbye Lovelies“ präsentiert Svavar seine liebsten Zugabesongs, die meistens Interpretation von Songs anderer Künstler sind. Wie schon bei seinen letzten Alben gastiert auch auf diesem wieder Oscarpreisträgerin Markéta Irglová („Once“).

Svavar Knútur, Glashaus, 24.9., 21 Uhr

Ähnliche Beiträge

Son Cubano

Er gilt als einer der absoluten Stars der kubanischen Musikszene: Zusammen mit seiner Band begeistert Grammy-Gewinner El Nene das Publikum auf der ganzen Welt mit dem traditionellen Son Cubano, der

» weiterlesen

Sommerfest

Auch im Juni reist der Herzogkeller wieder zurück in vergangene musikalische Epochen. Am 18. Juni heißt es: 90er Party meets 2000er. Die Party verbindet die beiden erfolgreichen Reihen zu einem

» weiterlesen

50 Years of Heavy Metal

Gekleidet in Leder- und Nietenkluft gilt die britische Heavy-Metal-Formation um „Metal God“ Rob Halford als eine der einflussreichsten Bands ihres Genres. Nur wenige Metal-Bands konnten die Höhen erklimmen, die Judas

» weiterlesen