1000 Jahre EAV

Mit fast zehn Millionen verkauften Tonträgern zählt die Erste Allgemeine Verunsicherung (EAV) zu den erfolgreichsten deutschsprachigen Bands. Unter dem Motto „Alles ist erlaubt – 1000 Jahre EAV“ kommt die Band dabei am 16.2.2019 auch in die Oberfrankenhalle in Bayreuth! Angekündigt wird ist die Tour zum 40-jährigen Bühnenjubiläum 2019 als „(erste?!) Abschiedstournee“ der EAV. Man darf also gespannt sein!

Sänger und EAV-Mastermind Klaus Eberhartinger weiß: „Humor öffnet die Seelen.“ Mit kreativen Texten und Ohrwurm-Hits wie „Küss die Hand, schöne Frau“, „Ba-Ba-Banküberfall“, und „An der Copacabana“ mischte die Band die deutschsprachige Musikszene auf und ist immer noch regelmäßig im Studio und auf Tour.

EAV, Oberfrankenhalle, 16.2.2019, 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Hirncabrio

Zum Auftakt des Plassenburg Open-Airs am 12. Juli erwartet euch eine energiegeladene Hip-Hop-Show von dicht & ergreifend, einer der derzeit erfolgreichsten jungen Bands aus Bayern, der es 2019 sogar gelang,

» weiterlesen

Fabrik goes Bürgerfest

Nach zwei Jahren Wartezeit ist es nun endlich wieder soweit: Das Bürgerfest ist zurück! Mit einer fetten Festival-Anlage und zahlreichen Bars zählt die Area der Fabrik im Ehrenhof – präsentiert

» weiterlesen

Ein Kapitel Musikgeschichte

Über 40 Jahre ist es her, dass sich ein paar Jungs aus der Kölner Südstadt zum gemeinsamen Jammen verabredeten. Zuerst wurden Songs von den Stones und Dylan gespielt, ehe der

» weiterlesen