Suche
Close this search box.

Digitaler Verstand

Im gemütlichen Ambiente des Forum Phoinix finden sich diesen Monat die drei Jungs von ZULU ein. Das Indie-Trio aus Würzburg spielt im Rahmen der Sübkültür ein Zimmerkonzert. Ihr Debütalbum trägt den Namen „analouge Heart // digital Brain“ und steht für so ziemlich alles, was die junge Band nach außen tragen möchte. Denn sowohl ihre Musik, die sich am besten mit der von The XX vergleichen lässt als auch ihre Texte erzählen vom Mensch-Sein im 21. Jahrhundert.

ZULU, Sübkültür (Forum Phonix), 10.4., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Have a Kapa Tult!

Punkiger Indie-Rock mit Lo-Fi-Aesthetic und feministischen Texten – das ist die Band Kapa Tult aus Leipzig. Tagebuchartig singt die Gruppe über Ängste, Unsicherheiten und Beziehungen der Generation Z. Nach Supportshows

» weiterlesen

Surréaliste, extraordinaire

Elektrisierende Bühnenenergie, surrealistische Texte und schamanische Gesänge – dafür steht das französische Alternativ-Rock-Duo Boucan. Sie selbst beschreiben ihre Musik als eineMischung aus Serge Gainsbourg, Captain Beefheart und 16 Horsepower. Wer

» weiterlesen

Peppers-Tribute: Masters of Mayhem

Gleich zwei neue Studioalben haben die Red Hot Chili Peppers 2022 veröffentlicht. Grund genug für eine professionelle RHCP-Tribute-Band, sich wieder auf die Bühne zu schwingen. The Miraculously Majestic Masters of

» weiterlesen