Arty Pop

Chiara Castello und Camilla Matley sind I‘m Not A Blonde. Ihr Sound ist von den Beats der 80er ebenso inspiriert wie von Punk-Gitarren der 90er und kommt mal düster, mal verspielt daher. Nach etlichen Auftritten in Italien streben die zwei Mailänderinnen, die sich auf der Bühne mit zahlreichen Instrumenten bewaffnet loopen und gegenseitig aufschaukeln, nun auch erste Konzerte im deutschsprachigen Raum an – eines davon Anfang Mai in der Schoko.

I‘m Not A Blonde, Schokofabrik, 5.5., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Canzoni Segrete

Vergangenes Jahr brachte Pippo Pollina sein bereits 24. Album mit dem Titel „Canzoni Segrete“ heraus und gehört damit zu den umtriebigsten italienischen Liedermachern. Trotz seiner langjährigen Karriere schafft er es

» weiterlesen

Einfach magisch

Acht Singstimmen, Blasinstrumente, Percussion, Piano und elektrische sowie akus- tische Gitarren – mit diesem Setup bringen The Magic Mumble Jumble eine Energie auf die Bühne, mit der sie das Publikum

» weiterlesen

40 Jahre Klangzauber

Nun steht fest, wer in diesem Jahr das Bayreuther Seebühnenfestival eröffnen wird: Am Dienstag, den 2. August ist die bayerische Kultband Haindling im Rahmen ihrer „40 Jahre Jubiläumstour“ zu Gast.

» weiterlesen