Arty Pop

Chiara Castello und Camilla Matley sind I‘m Not A Blonde. Ihr Sound ist von den Beats der 80er ebenso inspiriert wie von Punk-Gitarren der 90er und kommt mal düster, mal verspielt daher. Nach etlichen Auftritten in Italien streben die zwei Mailänderinnen, die sich auf der Bühne mit zahlreichen Instrumenten bewaffnet loopen und gegenseitig aufschaukeln, nun auch erste Konzerte im deutschsprachigen Raum an – eines davon Anfang Mai in der Schoko.

I‘m Not A Blonde, Schokofabrik, 5.5., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Dystopisch

Anfang 2023 erscheint das neue Album von Goethes Erben. Vorab dürfen sich Fans auf einen ganz besonderen Abend freuen: Einmalig spielt die Band um Oswald Henke das neue Werk „X“

» weiterlesen

Sphärisch

Moment mal, klingt das nicht wie Roxanne? Und das hier wie dieser eine Hit von Coldplay? Aber irgendwie sphärisch? Wer bei einem Konzert des Carsten Lindholm Trios genau hinhört, wird

» weiterlesen

Magic of Santana

Eine beeindruckende Santana-Show und eine energiegeladene Reise durch die Hits des lateinamerikanischen Gitarristen bieten The Magic of Santana. Zusammen mit den Originalsängern Alex Ligertwood und Tony Lindsay performen sie Santana-Highlights

» weiterlesen