Bayreuth blättert

Beim Lesefest „Bayreuth blättert“ wird am 18. August die Innenstadt zur Lesebühne. Da lesen Kinder ihre eigenen Stadt-Geschichten vor, da spielt der Schauspieler Christian Wirmer am Reichshof-Kino Georg Büchners Theaterstück „Leonce und Lena“. Abends gibt es dann im Iwalewahaus ein großes Abschlussfest mit Autoren wie Micha Ebeling oder Hristo Trajkovski sowie Musik von Wünschomat, DJ Frosch und Der Singende Tresen. Ehrengast ist die amerikanische Musikerin und Poetin Julia Weldon (Bild), Enkelin der in Bayreuth geborenen Dichterin Hilde Marx. Mehr Infos zu den Aktionen gibt‘s unter www.bayreuth-blaettert.de.

Bayreuth blättert, Innenstadt, 18.8., ab 10 Uhr

Foto: Shelly Simon

Ähnliche Beiträge

Auf Spurensuche

Die junge Klarinettistin Ruzaliia Kasimova – Stipendiatin der Alexander von Humboldt-Stiftung – konnte in Bayreuth bereits bei zwei Konzerten begeistern. Im September tritt sie mit ihrer neuen Partnerin am Klavier,

» weiterlesen

Körperliebe

In ihrer Ausstellung „Dein Körper ist genug“  zeigen die Fotografinnen Caroline Hopp und Caroline Gugu Bilder von echten Körpern und teilen diese mit den Geschichten der Menschen. Damit möchten sie

» weiterlesen

Schillernde Welten

Mit über 16 Veranstaltungen an fünf Spielorten entführt das Bayreuth Baroque Opera Festival vom 7. bis 18. September in die schillernde Welt des Barock. Im Mittelpunkt der dritten Ausgabe des

» weiterlesen