Suche
Close this search box.

Bayreuth blättert

Beim Lesefest „Bayreuth blättert“ wird am 18. August die Innenstadt zur Lesebühne. Da lesen Kinder ihre eigenen Stadt-Geschichten vor, da spielt der Schauspieler Christian Wirmer am Reichshof-Kino Georg Büchners Theaterstück „Leonce und Lena“. Abends gibt es dann im Iwalewahaus ein großes Abschlussfest mit Autoren wie Micha Ebeling oder Hristo Trajkovski sowie Musik von Wünschomat, DJ Frosch und Der Singende Tresen. Ehrengast ist die amerikanische Musikerin und Poetin Julia Weldon (Bild), Enkelin der in Bayreuth geborenen Dichterin Hilde Marx. Mehr Infos zu den Aktionen gibt‘s unter www.bayreuth-blaettert.de.

Bayreuth blättert, Innenstadt, 18.8., ab 10 Uhr

Foto: Shelly Simon

Ähnliche Beiträge

Satirischer Klartext

Stand jetzt weiß man nichts Genaueres. Stand jetzt ist nicht klar, welche Kriege weiter eskalieren. Stand jetzt ist ungewiss, ob die Menschheit die Klimakatastrophe überlebt. „Stand jetzt“ heißt auch das

» weiterlesen

Bosetti will reden

Eigentlich hätte Sarah Bosetti bereits im Herbst nach Bayreuth kommen sollen, doch leider musste der Auftritt der Satirikerin krankheitsbedingt verschoben werden. Im Mai können sich nun alle Fans der „Feministin

» weiterlesen

Kulturclash

Früher war er Filialleiter bei Lidl, jetzt ist Osan Yaran als erfolgreicher Comedian unterwegs auf Deutschland-Tour. In seinem aktuellen Stand-up-Programm „Gut, dass du fragst!“ erzählt der türkischstämmige Berliner auf humorvolle

» weiterlesen