Bayreuth blättert

Beim Lesefest „Bayreuth blättert“ wird am 18. August die Innenstadt zur Lesebühne. Da lesen Kinder ihre eigenen Stadt-Geschichten vor, da spielt der Schauspieler Christian Wirmer am Reichshof-Kino Georg Büchners Theaterstück „Leonce und Lena“. Abends gibt es dann im Iwalewahaus ein großes Abschlussfest mit Autoren wie Micha Ebeling oder Hristo Trajkovski sowie Musik von Wünschomat, DJ Frosch und Der Singende Tresen. Ehrengast ist die amerikanische Musikerin und Poetin Julia Weldon (Bild), Enkelin der in Bayreuth geborenen Dichterin Hilde Marx. Mehr Infos zu den Aktionen gibt‘s unter www.bayreuth-blaettert.de.

Bayreuth blättert, Innenstadt, 18.8., ab 10 Uhr

Foto: Shelly Simon

Ähnliche Beiträge

Streuner mit Humor

Der aus Bayreuth stammende Robert Alan gilt als einer der besten jungen Comedians des Landes. In seinem neuen Programm „Streuner“ erzählt er am Donnerstag, den 5. Mai, ab 20 Uhr

» weiterlesen

Kabarett, Theater & Musik

Für die kommende Saison hat die Naturbühne in Trebgast ein tolles Programm aus Theater, Musik und Comedy zusammengestellt. Mit dabei sind neben Huebnotix, Michl Müller und vielen weiteren bekannten Namen

» weiterlesen

Zeit zum umtopfen

Die Veranstaltung wurde auf den 20. Oktober in das Kunst- und Kulturhaus Neuneinhalb verschoben. Bereits erworbene Tickets erhalten ihre Gültigkeit. Satiriker, Slam-Poet, Autor und Moderator Jean-Philippe Kindler ist einer der

» weiterlesen