Blues & Bliss

Mit gefeierten Auftritten beim Kneipenfestival und im Glashaus konnte die Münchner Band The Whiskey Foundation bereits eine beachtliche Fanbase aufbauen. Grund genug also für ein Wiedersehen: Am Nikolaustag beehrt die Bluesrock-Band das Glashaus im Rahmen ihrer „Blues and Bliss“-Tour. Das gleichnamige Album ist am 20. Oktober veröffentlicht worden und bereits das Dritte der fünfköpfigen Band. Mit ihrer eigenen Interpretation des Blues und der rauchigen Stimme des charismatischen Frontmanns Murat Kaydirma tragen die Musiker ihre Zuhörer in eine vergangene Zeit und an Orte, die in Bayern eigentlich nicht zu finden sind. Konzerte der Whiskey Foundation sind roh, dreckig und laut – und garantiert schweißtreibend!The Whiskey Foundation, Glashaus, 6.12., 21 Uhr

Ähnliche Beiträge

Psycho-Kraut

Bei der dritten Ausgabe der Mischmaschine holen die Vinylisten DJ Frosch und Trashure Island wieder ihre Plattenkoffer aus den Kellern und präsentieren mit Videokrat Hans Uthe West die nächste Vinyl-Battle

» weiterlesen

Polski Musik

Anlässlich des „Polski Weekend“ macht am 19.11. die Breslauer Indiepop-Band Slow Sunset Station in der Neuneinhalb. Das Quartett verbindet in seinen Songs Neo-Soul, Psychedelic und Indie-Rock zu einem spannenden Mix.

» weiterlesen

Rock am Campus

Am 17. November verwandelt sich das NW2 Gebäude auf dem Campus wieder für eine Nacht in eine wilde Partylocation. Wie jedes Semester richtet sich die Party der Fachschaft Mathe, Physik

» weiterlesen