Suche
Close this search box.

Blues & Bliss

Mit gefeierten Auftritten beim Kneipenfestival und im Glashaus konnte die Münchner Band The Whiskey Foundation bereits eine beachtliche Fanbase aufbauen. Grund genug also für ein Wiedersehen: Am Nikolaustag beehrt die Bluesrock-Band das Glashaus im Rahmen ihrer „Blues and Bliss“-Tour. Das gleichnamige Album ist am 20. Oktober veröffentlicht worden und bereits das Dritte der fünfköpfigen Band. Mit ihrer eigenen Interpretation des Blues und der rauchigen Stimme des charismatischen Frontmanns Murat Kaydirma tragen die Musiker ihre Zuhörer in eine vergangene Zeit und an Orte, die in Bayern eigentlich nicht zu finden sind. Konzerte der Whiskey Foundation sind roh, dreckig und laut – und garantiert schweißtreibend!The Whiskey Foundation, Glashaus, 6.12., 21 Uhr

Ähnliche Beiträge

Unberechenbar

Das Bamberger Sextett Dr. Umwuchts Tanzpalast ist mindestens genauso viel Sozialexperiment wie Band. Ihr eigentümlicher Stilmix verbindet deutsche Singer-Songwriter-Stücke mit Disco-Parts und Swing-Punk und bleibt stets unberechenbar. Bei ihrem Konzert

» weiterlesen

Kurzgeschichten

Mit ihrem Debütalbum „Kurzgeschichten“ stellt das Duo Pantone eine Collage an kurzen, eigenständigen Instrumentalstücken vor. Mit der spannenden Besetzung aus Gitarre und Kontrabass begeben sich Dominik Schramm und Justus Böhm

» weiterlesen

Wiener Soul

Voodoo Jürgens am Kulturkiosk Bevor es auf der Seebühne mit Acts wie Culcha Candela & Co. rund geht, hält die Bayreuth Summertime mit dem Open-Air am Kulturkiosk im Juni wieder

» weiterlesen