Botschafter des Klezmer

Als der wohl wichtigste Interpret zeitgenössischer Klezmer-Musik erfreut sich Giora Feidman international großer Beliebtheit und gilt auch mit über 80 Jahren noch als rastloser musikalischer Botschafter. Das Repertoire seines Trios ist vielschichtig: Im Mittelpunkt stehen traditionelle, von Giora Feidman arrangierte Klezmer-Weisen; Klassik, Jazz und folkloristische Stücke ergänzen das Programm. Enrique Ugarte am Akkordeon und Guido Jäger am Bass bestechen als gefühlvolle Begleiter und immer wieder auch als großartige Solisten. Als besonderen Gast begrüßt Feidman bei seinem Auftritt im Rahmen des Musikwelten-Festivals  noch den Meistertrommler Murat Coskun, welcher der Musik eine weitere Ebene hinzufügt.

Musikwelten-Festival: Giora Feidmann, ZENTRUM, 26.4., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Sommerspiele in der Eremitage

Mit zwei Aufführungen startet die Studiobühne im Juni in die Open-Air-Saison. Im Römischen Theater der Eremitage gibt es am 4. Juni die Premiere von „Robin Hood“ zu sehen, einer musikalischen

» weiterlesen

Wonder Woman

Sarah Bosetti hat eine Superkraft: Sie kann Hass in Liebe verwandeln! Während sich ganz Deutschland fragt, was wir gegen Wut und Feindseligkeit tun können, versammelt sie die schönsten Hasskommentare, die

» weiterlesen

Von Bach bis Waits

Seit dem Jahr 2014 gibt es das kostenlose Sparda-Bank Klassik Open Air. Auch in diesem Jahr lädt die Stadt Bayreuth wieder zu zwei außergewöhnlichen Abenden mit hochkarätigen Ensembles auf das

» weiterlesen