Deutschpop im Doppelpack

Viele Pop-Fans kennen Mark Forster (Bild) als aktuellen Coach bei „The Voice Of Germany“. Doch auch live ist der smarte 35-Jährige im kommenden Sommer wieder zu erleben. Im Rahmen seiner Open-Air-Tour 2020 präsentiert er am 15. August auf dem Volksfestplatz in Hof sein aktuelles Album „Liebe“, das sich ganz den vielen Facetten dieses zeitlosen Themas widmet. Jedes der zwölf Lieder wurde an anderen Orten aufgenommen – unter anderem in London, Florenz, Uganda und Berlin.

Große Gefühle stehen auch am Tag zuvor im Mittelpunkt, wenn Xavier Naidoo am 14. August das zweitägige Open-Air-Spektakel auf dem Volksfestplatz eröffnet. Der Sänger, der durchaus zu polarisieren versteht, präsentiert auf seiner „Hin-und-Weg-Tour“ gemeinsam mit seiner hochkarätigen Live-Band Meilensteine aus seiner einzigartigen Karriere. Gefühlvolle Balladen, mitreißende Hymnen und ein eigenwilliger Stilmix aus Soul, Rap und Hip-Hop versprechen seinen Fans ein stimmungsvolles Konzert-Erlebnis.

Open Air, Volksfestplatz (Hof), 14.8. und 15.8., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Vocal Heroes

Basslastige Beats und lyrische Strophen lassen das Herz von Hip-Hop-Fans am 28. Januar endlich wieder höher schlagen. Mit der ersten Auflage der Eventreihe „Vocal Heroes“ im ZENTRUM treten die MCs

» weiterlesen

Party mit Dr. Umwucht

Von Manu Chao bis Extrawelt, Sophie Hunger bis Rainald Grebe, The Do bis Ray Charles beeinflusst, ist das Bamberger Sextett Dr. Umwuchts Tanzpalast mindestens genauso viel Sozialexperiment wie Band. Die

» weiterlesen

Stars auf dem Schlossplatz

Auch 2023 steigen auf dem Schlossplatz in Coburg wieder die beliebten Sommer-Open-Airs – erstmals an zwei langen Wochenenden im Juni und August. Im Juni darf man sich unter anderem auf

» weiterlesen