Deutschpop im Doppelpack

Viele Pop-Fans kennen Mark Forster (Bild) als aktuellen Coach bei „The Voice Of Germany“. Doch auch live ist der smarte 35-Jährige im kommenden Sommer wieder zu erleben. Im Rahmen seiner Open-Air-Tour 2020 präsentiert er am 15. August auf dem Volksfestplatz in Hof sein aktuelles Album „Liebe“, das sich ganz den vielen Facetten dieses zeitlosen Themas widmet. Jedes der zwölf Lieder wurde an anderen Orten aufgenommen – unter anderem in London, Florenz, Uganda und Berlin.

Große Gefühle stehen auch am Tag zuvor im Mittelpunkt, wenn Xavier Naidoo am 14. August das zweitägige Open-Air-Spektakel auf dem Volksfestplatz eröffnet. Der Sänger, der durchaus zu polarisieren versteht, präsentiert auf seiner „Hin-und-Weg-Tour“ gemeinsam mit seiner hochkarätigen Live-Band Meilensteine aus seiner einzigartigen Karriere. Gefühlvolle Balladen, mitreißende Hymnen und ein eigenwilliger Stilmix aus Soul, Rap und Hip-Hop versprechen seinen Fans ein stimmungsvolles Konzert-Erlebnis.

Open Air, Volksfestplatz (Hof), 14.8. und 15.8., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

So viel Liebe

Nach der Trennung ihres Projekts Schnipo Schranke gründete Daniela Reis 2019 mit ihrem Ehemann „Ente“ Schulz die Elektropop-Band Ducks on Drugs. Mit Synthesizern, Gitarren, Schlagzeug und vielem mehr kreieren die

» weiterlesen

Tanzen im Grünen

Zusammen mit dem Team der Schoko lädt die AX-Clubbing-Crew im Mai zu einem chilligen Nachmittag in den Garten der Schokofabrik. Ab 15 Uhr erwarten euch entspannte Electrobeats von Robert und

» weiterlesen

Neu und innovativ

Man treffe sich zu dritt an einem verborgenen See, nehme eine gehörige Portion musikalisches Talent, ein paar Angeln, drei Klappstühle und schon werden daraus: Die Kinder vom See. So oder

» weiterlesen