Bayreuth LIVE: Die gwohnte Gäng

Pam Pam Ida haben ihre Instrumente geputzt: Blockflöte, Gitarren, Sambatrommel. Und natürlich glänzt auch mal ein Saxophonsolo durch den Bandsound. Der lässt hier und da mal die 80er durchblitzen, mal klingt’s nach 2021 – am Ende hört es sich an wie Pam Pam Ida. Gegensätze sind für sie kein Balanceakt: Die Band – bestehend aus den drei Multiinstrumentalisten Andreas Eckert, Christian Winkler und Thomas Thumann sowie dem Gitarristen Daniel Randlkofer, dem Bassisten Jürgen Neumeier und dem Schlagzeuger Julian Menz – fühlt sich wohl zwischen den Polen aus Ironie und Ernst, Kunst und Komik. Lustige Geschichten zwischen den Songs und dann ein Song, der einen ganz fest ins Taschentuch schniefen lässt. Gleich danach packt Pam Pam Ida das Publikum ins Schleuderprogramm mit einer Disconummer, die sich gewaschen hat. Abenteurer fühlen sich auf ihren Konzerten sehr wohl. Vor allem aber Musikbegeisterte und Tanzmäuse können sich freuen, wenn die „gwohnte Gäng“ am Samstag im ZENTRUM klar Schiff macht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden



Den Abend eröffnen wird musikalische Vertretung aus der Region: Unter seinem Künstlernamen Capote ist Timo ein gutbekannter Repräsentant der Bayreuther Musikszene. Als Singer/Songwriter, der Einflüsse aus Antifolk, Lo-Fi und Slacker Blues miteinander kombiniert. Nicht nur in seinen Songs erzählt er Geschichten, sondern auch zwischen den Liedern. Von seiner Zeit als eigensinniger Kinderbuchautor zum Beispiel. Oder was die perfekte Geldanlage gegen Altersarmut ist. Bei seinem Gig im ZENTRUM wird er von Ronny Kanone an der Ukulele und Ben Fridge an den Drums unterstützt.

Los geht’s am Samstag um 20 Uhr im ZENTRUM, Einlass ist um 19 Uhr. Das Konzert findet unter 3G+ und demnach ohne Maskenpflicht statt. Tickets und Infos gibt es unter www.kneipenfestival-bayreuth.de.

Wir verlosen 2×2 Tickets für das Konzert. Schreibt uns einfach bis 23.10. um 12 Uhr eine Mail mit Betreff „Pam Pam Ida“ an gewinnspiel@bayreuth4u.de. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ähnliche Beiträge

Melancholisch

Ihre Musik ist sanft, hat es aber dennoch in sich: Leyas Crave erzeugen einen Sound der nachdenklich stimmt, Sehnsucht erzeugt und zum Träumen anregt. Auf ihrer ersten EP „The Weight

» weiterlesen

Neu und innovativ

Man treffe sich zu dritt an einem verborgenen See, nehme eine gehörige Portion musikalisches Talent, ein paar Angeln, drei Klappstühle und schon werden daraus: Die Kinder vom See. So oder

» weiterlesen

Einfach magisch

Acht Singstimmen, Blasinstrumente, Percussion, Piano und elektrische sowie akus- tische Gitarren – mit diesem Setup bringen The Magic Mumble Jumble eine Energie auf die Bühne, mit der sie das Publikum

» weiterlesen