Suche
Close this search box.

Eichner spielt Mey

Liedermacher im Reichshof

Mit seinen Reinhard-Mey-Abenden hat sich Stefan „Das Eich“ Eichner in nur zwei Jahren in die Herzen des Publikums gespielt. In seinem neuen Programm sind eine handvoll Lieder geblieben, gut ein Dutzend Songs wurden neu ins Programm aufgenommen. Und auch wenn „Über den Wolken“ und „Gute Nacht, Freunde“ gesetzt sind: Eichners Programm ist kein Best-of, sondern eine Mischung aus rund 50 Jahren Reinhard Mey.  

Stefan Eichner spielt Reinhard Mey, Reichshof, 13.1., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

It‘s a Celebration!

Culcha Candela auf der Seebühne Die Hip-Hop-, Reggae-, Dancehall- und Latin-Pop-Kultformation Culcha Candela blickt auf eine fulminante Karriere zurück: 2022 feierten sie ihr 20-jähriges Bestehen. Fünf Millionen verkaufte Tonträger und

» weiterlesen

Wiener Soul

Voodoo Jürgens am Kulturkiosk Bevor es auf der Seebühne mit Acts wie Culcha Candela & Co. rund geht, hält die Bayreuth Summertime mit dem Open-Air am Kulturkiosk im Juni wieder

» weiterlesen

Unberechenbar

Das Bamberger Sextett Dr. Umwuchts Tanzpalast ist mindestens genauso viel Sozialexperiment wie Band. Ihr eigentümlicher Stilmix verbindet deutsche Singer-Songwriter-Stücke mit Disco-Parts und Swing-Punk und bleibt stets unberechenbar. Bei ihrem Konzert

» weiterlesen