Ein Leben über 50

Mit ihrem aktuellen Programm „Es gibt ein Leben über 50 – jedenfalls für Frauen“ erstürmt die sympathische Kabarettistin Annette von Bamberg deutschlandweit die Kleinkunstbühnen und begeistert mit ihrem fröhlichen Optimismus ebenso wie mit scharfzüngigem Spott. Von Bamberg erzählt davon, wie Frauen über 50 den Neustart proben, der Pflicht entsagen und von nun an der Unvernunft, der Spontanität und ihren liebevollen Schnapsideen huldigen. Ein Abend nicht nur für Frauen, sondern auch für Männer, die wissen wollen, wie und warum Frauen so geworden sind.

Annette von Bamberg, Bechersaal, 15.3., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Hommage an Depeche Mode

Neben seiner Tätigkeit als Musikjournalist ist Markus Kavka hauptberuflich Superfan von Depeche Mode. In seinem Buch „Markus Kavka über Depeche Mode“ erzählt er davon – von Dave-Gahan-Gedächtnisfrisuren und Gruftis in

» weiterlesen

Kunst aus Afrika

Der Exzellenzcluster Africa Multiple hat im Mai die südafrikanische Künstlerin Christine Dixie eingeladen. Ihre Installation „To Be King“ ist inspiriert von einem berühmten Gemälde von Diego Velázquez aus dem Jahr

» weiterlesen

Kabarett, Theater & Musik

Für die kommende Saison hat die Naturbühne in Trebgast ein tolles Programm aus Theater, Musik und Comedy zusammengestellt. Mit dabei sind neben Huebnotix, Michl Müller und vielen weiteren bekannten Namen

» weiterlesen