Ein Leben über 50

Mit ihrem aktuellen Programm „Es gibt ein Leben über 50 – jedenfalls für Frauen“ erstürmt die sympathische Kabarettistin Annette von Bamberg deutschlandweit die Kleinkunstbühnen und begeistert mit ihrem fröhlichen Optimismus ebenso wie mit scharfzüngigem Spott. Von Bamberg erzählt davon, wie Frauen über 50 den Neustart proben, der Pflicht entsagen und von nun an der Unvernunft, der Spontanität und ihren liebevollen Schnapsideen huldigen. Ein Abend nicht nur für Frauen, sondern auch für Männer, die wissen wollen, wie und warum Frauen so geworden sind.

Annette von Bamberg, Bechersaal, 15.3., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Himmlisch

Lässt man den Da Meier alleine auf die Bühne, brennt nicht nur die Hölle, sondern auch die Lachmuskulatur der Zuschauer. Nach 20 Jahren mit dem Musikkabarett-Trio Da Huawa, da Meier

» weiterlesen

Lehrerweisheiten

Kabarettist Han‘s Klaffl deckt schonungslos auf, was wirklich hinter den Türen des Lehrerzimmers geschieht. In „Eine Art Best-Of“ taucht der ehemalige Musiklehrer ein in den Schulkosmos, gibt Tipps für die

» weiterlesen

Entlarvt

Andreas Rebers ist deutscher Kabarettist, Autor und Musiker. In seinem neuen Programm „Ich helfe gern“ spricht Rebers über alles, was toxisch ist: Faule Ausreden, Schuldgefühle, Nazismus und Narzissmus. Er präsentiert

» weiterlesen