Entspannt durch turbulente Zeiten

Als gebürtige Schweizerin und ehemaliges Mitglied der Band Serafyn wagte Anna Erhard mit ihrem Umzug nach Berlin einen Neuanfang als Solokünstlerin. Ihr Debütalbum „Short Cut“ erzählt von genau dieser Stimmung der Veränderung, des Verlassens und des Ankommens. In ihren Liedern berichtet sie mit einer Grundentspanntheit von turbulenten Zeiten und trägt den Zuhörer mit ihrer klaren Stimme durch feinfühlige, poetische, aber auch bittersüße Lieder. Vor einigen Jahren gastierte sie mit der Indie-Folk-Band Serafyn im Bayreuther Glashaus – nun kommt sie im März mit ihrem Trio im Rahmen der Sübkültür ins Kulturhaus Neuneinhalb.

Anna Erhard, Kulturhaus Neuneinhalb, 22.3., 20 Uhr 

Ähnliche Beiträge

Zeitlos

Das Duo Graceland gibt den Hits von Simon & Garfunkel eine ganz persönliche Note und bleibt doch stets nah am Original. Bei ihrem Auftritt im ZENTRUM stehen sie jedoch nicht

» weiterlesen

Magic of Santana

Eine beeindruckende Santana-Show und eine energiegeladene Reise durch die Hits des lateinamerikanischen Gitarristen bieten The Magic of Santana. Zusammen mit den Originalsängern Alex Ligertwood und Tony Lindsay performen sie Santana-Highlights

» weiterlesen

Techno Fabrik mit Simina Grigoriu

Am 30.9. steht in der Fabrik die erste Techno-Veranstaltung seit der Sommerpause an – und das mit keiner geringeren als DJ und Musikproduzentin Simina Grigoriu! Simina Grigoriu – in Rumänien

» weiterlesen