Es wird bunt

Ein warmer Sommer neigt sich langsam seinem Ende entgegen – doch kein Grund, Trübsal zu blasen. Denn wenn sich die Blätter der Bäume wieder bunt färben, steht auch der Comedy- und Kabarettherbst der Sparkasse Bayreuth wieder mit einem abwechslungsreichen Programm in den Startlöchern. Den Auftakt macht am 10.10. Kabarettist Han‘s Klaffl, der als ehemaliger Lehrer in seinem neuen Programm „Nachschlag! Eh ich es vergesse..“ zahlreiche unterhaltsame Anekdoten rund um die Schule zum Besten gibt. Weiter geht es am 25.10. mit Rainald Grebes Klavierkabarettprogramm „Das Elfenbeinkonzert“, ehe tags darauf Luise Kinseher in „Mama Mia Bavaria“ das Bundesland Bayern etwas genauer unter die Lupe nimmt. Während der Ausnahme-Choleriker Johann König am 22.11. „Jubel, Trubel, Heiserkeit“ verbreitet und Bruno Jonas am 23.11.  sein aktuelles Solo-Programm „Nur mal angenommen“ präsentiert, fegt Anna Mateur bei ihrem „Protokoll einer Disko“ am 11.12. singend und tanzend über die Bühne. Das Finale bestreiten dann am 19.12. die Altneihauser mit ihrem Feierwehr-Kommandanten Norbert Neugirg und einer Weihnachtslesung der besonderen Art.

Weitere Infos unter www.comedyherbst.de

Ähnliche Beiträge

Zeit zum umtopfen

Die Veranstaltung wurde auf den 20. Oktober in das Kunst- und Kulturhaus Neuneinhalb verschoben. Bereits erworbene Tickets erhalten ihre Gültigkeit. Satiriker, Slam-Poet, Autor und Moderator Jean-Philippe Kindler ist einer der

» weiterlesen

Hoch hinaus

Ist Bergsteigen mehr als ein Sport? Oder ist es einfach nur bekloppt? Woher kommt diese seltsame Sehnsucht von Büroangestellten, sich von unbequemen Gurten zu Rouladen verschnüren zu lassen? Diesen und

» weiterlesen

Best of Bembers

Ob auf der Bühne, im TV oder im Internet – Bembers hat die Gürtellinie der Comedy neu definiert und kann mittlerweile auf vier erfolgreiche Programme zurückblicken. Unter dem Motto „Higher

» weiterlesen