Filmreif

Die Bayreuther Progressiv-Rock-Formation Frequency Drift stellt im Glashaus ihr neues Album vor. Im Zusammenhang mit ihrer Musik fällt oft der Begriff „cinematic“, denn was diese Band auf die Beine stellt, ist nicht nur musikalisch anspruchsvoll sondern auch aufwendig insziniert. Ein ausgeklügeltes Konzept für Augen, Ohren und Seele.

Frequency Drift, Glashaus,14.4., 19.30 Uhr

Ähnliche Beiträge

Zeitlos

Das Duo Graceland gibt den Hits von Simon & Garfunkel eine ganz persönliche Note und bleibt doch stets nah am Original. Bei ihrem Auftritt im ZENTRUM stehen sie jedoch nicht

» weiterlesen

Glamouröser Minimalismus

Der Drummer Robert Kretzschmar und die Sängerin und Multiinstrumentalistin Josepha Conrad sind in Bayreuth keine Unbekannten: Josepha vertont als Susie Asado unkonventionelle Geschichten, Robert war bereits mit Masha Qrella in

» weiterlesen

Elektronisch

Der Sommer neigt sich dem Ende entgegen. Zum Abschluss gibt es nochmal Party, Sonne und Elektro. Freunde der Sonne können am 10. September das vierte Sonnentanz-Open-Air im Außenbereich des ZENTRUM

» weiterlesen