Suche
Close this search box.

Fliegende Finger

„Per Koa“ heißt das Album, das der aus Costa Rica stammende Gitarrist Chris Montenegro nach Bayreuth bringt. Koa bezieht sich dabei auf das hawaiianische Holz, aus dem seine Akustik-Gitarre gefertigt ist. Auf dieser zupft, klopft und spielt der 30-Jährige instrumentale Stücke, von Hits der 80er bis zu Musik aus Costa Rica. Lagerfeuerromantik in der Neuneinhalb.

Chris Montenegro, Kulturhaus Neuneinhalb, 28.7., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Forever Jan

Ob als Eißfeldt 65, Eizi Eiz oder einfach nur Jan Delay – seit  nunmehr 25 Jahren prägt der Vollblutentertainer mit der markanten Stimme die deutsche Musiklandschaft. Fünf Soloplatten, vier Live-Alben

» weiterlesen

Feiern im Grünen

Glashaus goes Schokofabrik und Open Air! Am 29. Juni verwandelt sich der Garten der Schoko für einen Tag in einen Dancefloor, auf dem brandaktuelle Acts und Newcomer der deutschen Indie-Szene

» weiterlesen