Folk aus Neufundland

LeRiche nennt sich ein junger Singer-Songwriter aus der kleinen neufundländischen Stadt Port aux Basques. Im Rahmen seiner „X-Dreamer-Tour“ stattet der Kanadier mit seinem melodischen Indie-Pop auch Bayreuth einen Besuch ab. Bei seinem Konzert in der Schoko wird er von der Berliner Sängerin Vør unterstützt, die folkigen Piano Sound mit Synthies und einer Prise Trap verbindet.

Le Riche, Schokofabrik, 19.1., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Zeiten & Zeichen

Hubert von Goisern hat nie das gemacht, was von ihm erwartet wurde, und war damit konsequent erfolgreich. Von den Anfängen als Alpenrocker mit dem „Hiatamadl“ über seine Expeditionen nach Tibet

» weiterlesen

Herbstgefühle

Zum Abschluss der Open-Air-Saison darf man sich im September noch einmal auf einen elektronischen Tanz in der Lamperie freuen: Unter dem Motto „Herbstgefühle“ laden Kommunberg & Co. zur Herbstedition der

» weiterlesen

Das rockt!

Alljährlich veranstaltet der Bezirk Oberfranken die Reihe „Rock in Oberfranken“ im Rahmen derer die besten Bands der Region gegeneinander antreten. Ziel dabei ist es, Newcomer zu fördern. Beim Tourstop im

» weiterlesen