Suche
Close this search box.

Garage Rock from London

Das 2017 in der Garage-Szene der englischen Hauptstadt entstandene Trio More Kicks verbindet in seinen Songs schnelle Riffs mit dynamischen Rhythmen und explosiven Pop-Melodien. 2019 erschien das gleichnamige Debütalbum der Band. James Sullivan, Kris Hood und Paolo Montavini tourten in ganz Europa, bis zur coronabedingten Zwangspause. In kleinen Proberäumen spielten sie sich lautstark den Frust von der Seele. Das Ergebnis: Die zweite LP „Punch Drunk“, die im Sommer 2022 veröffentlicht wurde und mit der More Kicks seitdem auf Tour ist. Im März ist die Band in Bayreuth zu Gast bei der Sübkültür am Dienstag im Kulturhaus Neuneinhalb.

More Kicks, Kulturhaus Neuneinhalb, 21.3., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Softpower

Bilderbuch in Cortendorf Mit den Alben „Schick Schock“ und „Magic Life“ dekonstruierte Bilderbuch den Indie-Rock ihrer Anfangstage, integrierte R&B, Hip-Hop und verhandelte die Themen ihrer Generation in einer lässigen Dada-Ästhetik.

» weiterlesen

It‘s a Celebration!

Culcha Candela auf der Seebühne Die Hip-Hop-, Reggae-, Dancehall- und Latin-Pop-Kultformation Culcha Candela blickt auf eine fulminante Karriere zurück: 2022 feierten sie ihr 20-jähriges Bestehen. Fünf Millionen verkaufte Tonträger und

» weiterlesen

Kurzgeschichten

Mit ihrem Debütalbum „Kurzgeschichten“ stellt das Duo Pantone eine Collage an kurzen, eigenständigen Instrumentalstücken vor. Mit der spannenden Besetzung aus Gitarre und Kontrabass begeben sich Dominik Schramm und Justus Böhm

» weiterlesen