Suche
Close this search box.

Heimatsound

Drei Multiinstrumentalisten, ein Gitarrist, ein Bassist sowie ein Schlagzeuger gründeten 2015 die Band Pam Pam Ida. Dieses Jahr veröffentlicht das Sextett drei Kurzalben und geht mit neuer Musik unter dem Motto „Koa Moang“ auf Tour. Der abwechslungsreiche Mundart-Pop der Formation aus einer 700-Seelen-Gemeinde in Bayern stößt auch über die regionalen Grenzen hinaus zunehmend auf offene Ohren.

Pam Pam Ida, ZENTRUM, 30.11., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Kraut & Rüben Open-Air

Draußen sein und Lieblingsmusik hören. Tanzen und auf der Wiese fläzen. Den Blick schweifen lassen und ein Getränk dazu – dazu lädt das Kraut & Rüben Open-Air an Christi Himmelfahrt

» weiterlesen

Summertime am Kulturkiosk

Von wildem Austropop von Voodoo Jürgens über Musikkabarett mit Gankino Circus bis zu klugem Pop von DOTA – im Juni erwartet das Publikum bei der Summertime am Kulturkiosk wieder ein

» weiterlesen