Suche
Close this search box.

Summertime auf der Seebühne

Entstanden während der Pandemie hat sich die sommerliche Konzertreihe auf der Seebühne Bayreuth mittlerweile zu einem der größten Musik-Festivals in der Region entwickelt. Vom 3. bis zum 8. August werden auf dem Konzertgelände in der Wilhelminenaue bei Acts wie Nena, Wanda, Beyond The Black oder Tocotronic an sechs Konzerttagen bis zu 8000 Besucher erwartet.

Angefangen hat alles ganz klein. Gerade mal 400 Gäste konnten im Pandemiesommer 2020 beim ersten Seebühnenfestival mit Abstand zueinander Platz nehmen, um Künstlern wie Helge Schneider, Quadro Nuevo oder Fiddler’s Green zu lauschen. Die vom Team des Friedrichsforums ins Leben gerufene Kulturreihe „Bayreuth Summertime“ bildete damals wie heute den Rahmen, in dem das Seebühnenfestival Anfang August nunmehr zum vierten Mal stattfindet. Doch die Größenordnung des Konzertreigens ist mittlerweile eine völlig andere. Mit jeweils 2000 Gästen sind die Konzerte der deutschen Pop-Ikone Nena am 4. August und der österreichischen Erfolgsband Wanda schon jetzt restlos ausverkauft und auch für die anderen Konzerte verzeichnen die Organisatoren der Bayreuther Konzertagentur MOTION eine starke Nachfrage. So werden auch zum Auftakt der Seebühnenkonzerte an Donnerstag, dem 3. August, mit der Bayreuther Formation Huebnotix & Strings bereits deutlich über 1000 Gäste erwartet – bestuhlt gibt es hier Platz für bis zu 1500 Besucher. Weitere Veranstaltungen sind die Konzerte der deutschen Symphonic-Metal-Band Beyond The Black am 6. August, der legendären Hamburger Indie-Band Tocotronic am 7. August und der Amy Winehouse Band am 8. August, die der legendären, viel zu früh verstorbenen britischen Soulsängerin eine musikalische Hommage bereitet. Das Besondere: Auf der Bühne stehen gleich mehrere Musiker, die auch zu Lebzeiten von Amy Winehouse fester Bestandteil ihrer Band waren, darunter ihr musikalischer Leiter Dale Davis. Gemeinsam präsentieren sie mit der herausragenden Soul-Sängerin Bronte Shande all ihre unvergesslichen Hits von „Back To Black“ bis „Rehab“. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wichtige Infos zum Open-Air

Um einen reibungslosen Ablauf vor Ort zu gewährleisten, wird der Bereich des Kulturkiosk und auch der angrenzende Fußgängerweg an den einzelnen Konzerttagen bereits ab 14 Uhr gesperrt. Für Spaziergänger und Radfahrer erfolgt dann eine Umleitung über das Wehr und den Weg auf der gegenüberliegenden Seite des ehemaligen Landesgartenschaugeländes. Nach den Konzerten ist der Weg entlang des Kulturkiosks ab etwa Mitternacht wieder geöffnet. Auch der Kulturkiosk selbst bleibt während der Zeit des Festivals ausschließlich den Open-Air-Gästen vorbehalten und wird durch einen kleinen Food Court mit mehreren Essensständen bzw. Food Trucks erweitert. Weitere Infos zu Anreise, verbotenen Gegenständen usw. sind unter www.seebuehne-bayreuth.de zu finden.  

Das Programm im Überblick

03.08. Huebnotix & Strings
04.08. NENA (ausverkauft)
05.08. Wanda | Support: Leftovers (ausverkauft)
06.08. Beyond the Black | Support: Winterstorm
07.08. Tocotronic
08.08. The Amy Winehouse Band

Tickets für das Festival sind – mit Ausnahme der bereits ausverkauften Konzerte von Nena und Wanda – an allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter www.motion.gmbh erhältlich.        

Ähnliche Beiträge

Fasching in the City

Die Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH veranstaltet seit Jahrzehnten die vier tollen Tage auf dem Bayreuther Marktplatz. Der viertägige Straßenfasching gilt als Abschluss der Faschingssaison. Die Bayreuther Faschingsgesellschaften sorgen dabei

» weiterlesen

Ungewisse Zukunft nach Insolvenz

Die Zukunft des Eishockeystandorts Bayreuth hängt am seidenen Faden, seit die Tigers GmbH am 24. Januar Insolvenz anmelden musste. Die Tigers steckten seit Saisonbeginn  in schweren finanziellen Nöten, von rund

» weiterlesen

Bayreuther Stadtball

Am 2. März wird in Bayreuth wieder getanzt: beim Stadtball in den Markgrafen-Sälen. Im Blauen Saal gibt es mit der Joe Williams Band Tanzmusik für alle, die das Tanzbein ganz

» weiterlesen