Hip Hop im Schokogarten

Hier geht es zu unseren Social-Media-Seiten

Instagram
Musik, Startseite

Nach dem ausverkauften Konzert von Voodoo Jürgens im Juli wird es am 17. September eine erneute Kooperation zwischen dem Glashaus und der Schokofabrik geben. Bei „Soundtology“ gibt’s statt Austropop dieses Mal Hip Hop und Rap auf die Ohren. Gleich bleibt die tolle Location zwischen den Bäumen im Außenbereich des Kulturzentrums. Dort stehen dann neben einer Open-Mic-Session und einem DJ auch Live-Auftritte von Desto & Nasher (Bayreuth), Philo Philta & Slize (Würzburg) und Martin Meiwes (Minden) auf dem Programm. Tickets gibt’s für 8€ an der Abendkasse oder für 6€ im Vorverkauf unter www.etix.com.

Soundtology, Schokofabrik, 17.9., 19 Uhr

Foto: www.adrianinfernus.de

Hip Hop im Schokogarten

Musik, Startseite

Hier gehts zu unseren Social-Media-Seiten

Instagram

Nach dem ausverkauften Konzert von Voodoo Jürgens im Juli wird es am 17. September eine erneute Kooperation zwischen dem Glashaus und der Schokofabrik geben. Bei „Soundtology“ gibt’s statt Austropop dieses Mal Hip Hop und Rap auf die Ohren. Gleich bleibt die tolle Location zwischen den Bäumen im Außenbereich des Kulturzentrums. Dort stehen dann neben einer Open-Mic-Session und einem DJ auch Live-Auftritte von Desto & Nasher (Bayreuth), Philo Philta & Slize (Würzburg) und Martin Meiwes (Minden) auf dem Programm. Tickets gibt’s für 8€ an der Abendkasse oder für 6€ im Vorverkauf unter www.etix.com.

Soundtology, Schokofabrik, 17.9., 19 Uhr

Foto: www.adrianinfernus.de

Menü