Suche
Close this search box.

Hip Hop im Schokogarten

Nach dem ausverkauften Konzert von Voodoo Jürgens im Juli wird es am 17. September eine erneute Kooperation zwischen dem Glashaus und der Schokofabrik geben. Bei “Soundtology” gibt’s statt Austropop dieses Mal Hip Hop und Rap auf die Ohren. Gleich bleibt die tolle Location zwischen den Bäumen im Außenbereich des Kulturzentrums. Dort stehen dann neben einer Open-Mic-Session und einem DJ auch Live-Auftritte von Desto & Nasher (Bayreuth), Philo Philta & Slize (Würzburg) und Martin Meiwes (Minden) auf dem Programm. Tickets gibt’s für 8€ an der Abendkasse oder für 6€ im Vorverkauf unter www.etix.com.

Soundtology, Schokofabrik, 17.9., 19 Uhr

Foto: www.adrianinfernus.de

Ähnliche Beiträge

Das Schloss bebt

Die englisch-irische Future-Pop-Band VNV Nation ist zu Gast auf dem Schloss Eyrichshof. Nie einer bestimmten Musiksparte zugehörig, vermischt VNV Nation poetische und zum Nachdenken anregende Texte mit melodischen Dancebeats und

» weiterlesen

Rock & Pop im Schlosshof

LIZharmonic begeistert mit handgemachter Live-Musik und beeindruckender Spielfreude. Mit viel Liebe zum Detail präsentiert die Band – bestehend aus den Huebnotix-Musikern Joe Greiner und Andy Sack sowie Sängerin Lisa Herold

» weiterlesen