Suche
Close this search box.

Hymnen für die Ewigkeit

Barclay James Harvest gelten als die wohl subtilsten Vertreter des Classic-Rock-Genres. Seit 1967 begeistern sie ihre weltweite Fangemeinde mit orchestralem Pop-Rock und ausgefeilten Sphärenklängen. Von Anfang an experimentierte die Band dabei mit neuen Formen und Sounds jenseits der klassischen Rockbesetzung und nutzte auch Holz- und Blechbläser sowie Streicher. Durch ihre grandiosen Live-Auftritte und ihr Gespür für Hits wie „Hymn“ wurde die Band zu einer festen Größe der internationalen Musikszene. Im Sommer diesen Jahres kommt die Band für einige ausgewählte Livetermine nach Deutschland und macht im Juli auch Halt in Nürnberg.

Barclay James Harvest, Serenadenhof, 1.7., 19.30 Uhr

Ähnliche Beiträge

Summertime am Kulturkiosk

Von wildem Austropop von Voodoo Jürgens über Musikkabarett mit Gankino Circus bis zu klugem Pop von DOTA – im Juni erwartet das Publikum bei der Summertime am Kulturkiosk wieder ein

» weiterlesen

Furioser Musikzirkus

Vier virtuose Musiker, begnadete Geschichtenerzähler und kauzige Charakterköpfe, ein hinreißend verqueres Bühnengeschehen, handgemachte Musik und eine große Portion provinzieller Wahnsinn – das ist der Gankino Circus! Rasante Melodien, schräger Humor

» weiterlesen

Technorausch

Bereits zum zweiten Mal veranstaltet das Atta-Kollektiv aus Bayreuth und Nürnberg am 1. Juni einen öffentlichen Indoor-Outdoor-Rave. Als Veranstaltungsort dient dieses Mal das Komm Bayreuth. Los geht es um 14

» weiterlesen