Suche
Close this search box.

Improv meets Jazz

Der österreichische Pianist und Komponist Philip Zoubek ist ein Meister der frei improvisierten Musik. Seit 2015 bildet er gemeinsam mit Kontrabassist David Helm und Schlagzeuger Dominik Mahnig ein kongeniales Trio. Für das Konzert im Bechersaal haben die drei nicht nur das eigens präparierte Piano Koubeks‘ im Gepäck, sondern auch einen Synthesizer und andere Überraschungen.

Philip Zoubek Trio, Bechersaal, 9.4., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Rock History Summer

Seit über 20 Jahren begeistern Huebnotix mit Bassist Markus Burucker, Gitarrist Andi Hübner, Drummer Andy Sack und Keyboarder Joe Greiner mit kreativen Neuinterpretationen von Kultsongs der Rock- und Popgeschichte eine

» weiterlesen

Hip-Hop-Jam

Meisterhaften Sprechgesang, treibende Beats und gute Vibes verspricht der erste „Expanded Art“-Jam im ZENTRUM, der mit regionalen und internationalen Künstlern aufwartet. Unter anderem steht Underground-Veteran Gilead7 aus Chicago auf der

» weiterlesen

Gankino Circus

Vier virtuose Musiker, begnadete Geschichtenerzähler und kauzige Charakterköpfe, ein hinreißend verqueres Bühnengeschehen, handgemachte Musik und eine große Portion provinzieller Wahnsinn – das ist der Gankino Circus und seine „Festival Show“!

» weiterlesen