Suche
Close this search box.

Jazz aus Italien

Die italienische Musikerin Rita Marcotulli – eine der bekanntesten Jazz-Pianistinnen überhaupt – und der international erfolgreiche Akkordeonist Luciano Biondini entführen im Oktober ihre Zuhörer auf eine klangvolle Reise nach Italien. In ihrer Musik präsentieren die beiden emotionale Dialoge und traditionelles italienisches Liedgut, gepaart mit klassischen Elementen. Denn bevor die zwei Vollblutmusiker in den Jazz einstiegen, genossen sie eine klassische Ausbildung. Inzwischen spielen beide mit vielen großen Namen der Jazz-Szene und räumen zahlreiche Preise ab. Auch ihr gemeinsames Album „La Strada Invisible“ aus dem Jahr 2014 sorgte für große Begeisterung. 

Marcotulli – Biondini, Steingraeberhaus, 12.10., 20 Uhr

Foto: Paolo Soriani

Ähnliche Beiträge

Satirischer Klartext

Stand jetzt weiß man nichts Genaueres. Stand jetzt ist nicht klar, welche Kriege weiter eskalieren. Stand jetzt ist ungewiss, ob die Menschheit die Klimakatastrophe überlebt. „Stand jetzt“ heißt auch das

» weiterlesen

Bosetti will reden

Eigentlich hätte Sarah Bosetti bereits im Herbst nach Bayreuth kommen sollen, doch leider musste der Auftritt der Satirikerin krankheitsbedingt verschoben werden. Im Mai können sich nun alle Fans der „Feministin

» weiterlesen

Kulturclash

Früher war er Filialleiter bei Lidl, jetzt ist Osan Yaran als erfolgreicher Comedian unterwegs auf Deutschland-Tour. In seinem aktuellen Stand-up-Programm „Gut, dass du fragst!“ erzählt der türkischstämmige Berliner auf humorvolle

» weiterlesen