Suche
Close this search box.

Klassik belebt

Mit insgesamt zwölf Veranstaltungen macht die Musica Bayreuth ihrem Motto „Klassik belebt“ auch dieses Jahr alle Ehre. Das Auftaktkonzert im Markgräflichen Opernhaus bestreitet am 3. Mai die Internationale Orchester-Akademie der jungen deutsch-französisch-ungarischen Philharmonie unter ihrem musikalischen Leiter Nicolaus Richter. Leidenschaft, Enthusiasmus und Energie sind garantiert, wenn rund 60 hochtalentierte Musiker aus Deutschland, Frankreich und Ungarn aufeinandertreffen. Zur Aufführung kommen Werke von Engelbert Humperdinck, Wolfgang Amadeus Mozart und Antonín Dvorák.

Musica 2019: Auftaktkonzert, Markgräfliches Opernhaus, 3.5., 19.30 Uhr

Foto: Andreas Harbach

Ähnliche Beiträge

Satirischer Klartext

Stand jetzt weiß man nichts Genaueres. Stand jetzt ist nicht klar, welche Kriege weiter eskalieren. Stand jetzt ist ungewiss, ob die Menschheit die Klimakatastrophe überlebt. „Stand jetzt“ heißt auch das

» weiterlesen

Bosetti will reden

Eigentlich hätte Sarah Bosetti bereits im Herbst nach Bayreuth kommen sollen, doch leider musste der Auftritt der Satirikerin krankheitsbedingt verschoben werden. Im Mai können sich nun alle Fans der „Feministin

» weiterlesen

Kulturclash

Früher war er Filialleiter bei Lidl, jetzt ist Osan Yaran als erfolgreicher Comedian unterwegs auf Deutschland-Tour. In seinem aktuellen Stand-up-Programm „Gut, dass du fragst!“ erzählt der türkischstämmige Berliner auf humorvolle

» weiterlesen