Klassik belebt

Mit insgesamt zwölf Veranstaltungen macht die Musica Bayreuth ihrem Motto „Klassik belebt“ auch dieses Jahr alle Ehre. Das Auftaktkonzert im Markgräflichen Opernhaus bestreitet am 3. Mai die Internationale Orchester-Akademie der jungen deutsch-französisch-ungarischen Philharmonie unter ihrem musikalischen Leiter Nicolaus Richter. Leidenschaft, Enthusiasmus und Energie sind garantiert, wenn rund 60 hochtalentierte Musiker aus Deutschland, Frankreich und Ungarn aufeinandertreffen. Zur Aufführung kommen Werke von Engelbert Humperdinck, Wolfgang Amadeus Mozart und Antonín Dvorák.

Musica 2019: Auftaktkonzert, Markgräfliches Opernhaus, 3.5., 19.30 Uhr

Foto: Andreas Harbach

Ähnliche Beiträge

Wonder Woman

Sarah Bosetti hat eine Superkraft: Sie kann Hass in Liebe verwandeln! Während sich ganz Deutschland fragt, was wir gegen Wut und Feindseligkeit tun können, versammelt sie die schönsten Hasskommentare, die

» weiterlesen

Poetry Slam am Kulturkiosk

Der Kulturkiosk wird im Juli zum Treffpunkt der besten deutschen Slam-Poet:innen. Bei der zweiten Auflage des Summertime-Slams begrüßt Moderator Michael Jakob nicht nur den amtierenden deutschsprachigen Meister David Friedrich, sondern

» weiterlesen

Higher than High

Der fränkische Comedian Bembers hat die Höhe der Gürtellinie in der deutschen Comedy-Szene neu definiert. Bei der Summertime am Kulturkiosk präsentiert er das Beste vom Besten aus seinen letzten vier

» weiterlesen