Kleines Kioskfestival

Hier geht es zu unseren Social-Media-Seiten

Instagram
Aktuell

Statt dem großen wird es in diesem Jahr nur ein „kleines“ Seebühnenfestival geben. Kulturkioskbetreiber Coco Sturm verspricht vom 5. bis zum 12. August auf einer Sonderbühne am Kulturkiosk ein kleines, aber feines Festivalprogramm. Am Sonntag, dem 5. August, spielt ab 15 Uhr The Eagle Trail, eine sechsköpfige Münchner Band, die den mehrstimmigen Satzgesang und die unverwechselbaren Gitarrenriffs der Eagles auf die Bühne bringt. Am Freitag, dem 10. August, ist ab 19.30 Uhr BLAO zu sehen, das neueste Projekt um den musikalischen Tausendsassa Siggi Michl, das Rhythm & Blues, Rock und Pop mit fränkischem Dialekt auf die Bühne bringt. Für beide Konzerte ist der Eintritt frei. Am Sonntag, dem 12. August gastiert zum Abschluss die Südtiroler Folkrock-Band Mainfelt (siehe Seite 10). Für dieses Konzert gibt es Karten im Vorverkauf am Kulturkiosk und an der Abendkasse. Weitere Infos zu allen Veranstaltungen am Kulturkiosk gibt es unter facebook.com/seebuehnenkiosk.

Kleines Kioskfestival

Aktuell

Hier gehts zu unseren Social-Media-Seiten

Instagram

Statt dem großen wird es in diesem Jahr nur ein „kleines“ Seebühnenfestival geben. Kulturkioskbetreiber Coco Sturm verspricht vom 5. bis zum 12. August auf einer Sonderbühne am Kulturkiosk ein kleines, aber feines Festivalprogramm. Am Sonntag, dem 5. August, spielt ab 15 Uhr The Eagle Trail, eine sechsköpfige Münchner Band, die den mehrstimmigen Satzgesang und die unverwechselbaren Gitarrenriffs der Eagles auf die Bühne bringt. Am Freitag, dem 10. August, ist ab 19.30 Uhr BLAO zu sehen, das neueste Projekt um den musikalischen Tausendsassa Siggi Michl, das Rhythm & Blues, Rock und Pop mit fränkischem Dialekt auf die Bühne bringt. Für beide Konzerte ist der Eintritt frei. Am Sonntag, dem 12. August gastiert zum Abschluss die Südtiroler Folkrock-Band Mainfelt (siehe Seite 10). Für dieses Konzert gibt es Karten im Vorverkauf am Kulturkiosk und an der Abendkasse. Weitere Infos zu allen Veranstaltungen am Kulturkiosk gibt es unter facebook.com/seebuehnenkiosk.

Menü