Kulturpreis für kontrast

Grund zum Feiern: Der Verein Bayreuther Filmfest e. V. wurde am 18. Januar als Organisator des überregional bekannten Bayreuther Kurzfilmfestivals „kontrast“ mit dem städtischen Kulturpreis ausgezeichnet. Der Verein um die Vorstände Michael Kolb, Ursula Kaiser und Markus Spona veranstaltet seit dem Jahr 2000 ein dreitägiges Festival mit bis zu 100 Kurzfilmen, Preisverleihungen und Workshops. Die Förderung des Nachwuchses in Form einer Kinderfilmreihe ist ein wichtiger Bestandteil der Arbeit, doch das Festival spricht darüber hinaus Zuschauer jeden Alters an und bringt regelmäßig nationale wie internationale Filmemacher nach Bayreuth.  Das diesjährige 19. kontrast Filmfest findet vom 2. bis 4. März im Zentrum statt.

Ähnliche Beiträge

Zukunft für die Schoko

Egal ob spontanes Handwerken, Kochen, Skaten, Tanzen, Zocken oder einfach nur Chillen: Die „Schoko“ ist für alle da, die ihre Regeln akzeptieren. Auch Konzerte, Kunstaktionen, DJ-Sets, Konferenzen und Workshops finden

» weiterlesen

Der Wandel geht uns alle an

Beim Thema Ernährung können wir alle viel bewegen. Und die Region verändern. Von Gert Dieter Meier Es gibt Sätze, die wichtig sind. Aber todlangweilig. Diesen zum Beispiel: Ernährung geht uns

» weiterlesen

Beliebte Unis: Hof vor Bayreuth

Die Uni Bayreuth gehört zu den beliebtesten Universitäten Deutschlands auf „Studycheck“. Dort können Studierende ihre eigene Hochschule bewerten, wie die Uni Bayreuth in einer Pressemeldung erklärt. 94 Prozent der Studierenden

» weiterlesen