Melancholisch

Nach zwei Alben und über 500 Konzerten in ganz Europa sind Nick & June längst kein rein akustisches Folk-Duo mehr. Sie entwickelten sich zu einem vielköpfigen Bandprojekt mit einem Sammelsurium an Instrumenten. Aus Gitarren, tiefen Bässen, Percussion und zweistimmigem Gesang entsteht ein ganz eigenwilliger Folk-Pop-Sound. Nach ihrem Auftritt beim Kneipenfestival 2020 sind Nick & June in diesem Herbst wieder live im ZENTRUM zu Gast.

Krankheitsbedingt muss das Konzert vom 6.11. auf den 5.12. verschoben werden. Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Nick & June, ZENTRUM, 5.12., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Party mit Dr. Umwucht

Von Manu Chao bis Extrawelt, Sophie Hunger bis Rainald Grebe, The Do bis Ray Charles beeinflusst, ist das Bamberger Sextett Dr. Umwuchts Tanzpalast mindestens genauso viel Sozialexperiment wie Band. Die

» weiterlesen

Global Sounds

Bass Bliss From Bayreuth to the World! Zum zweiten Mal präsentieren Insaka und Eep im Kulturhaus Neuneinhalb die Veranstaltung „BassBliss“. Gemeinsam mit den DJs Wax865, Izzy und Baz zelebrieren sie

» weiterlesen

Vocal Heroes

Basslastige Beats und lyrische Strophen lassen das Herz von Hip-Hop-Fans am 28. Januar endlich wieder höher schlagen. Mit der ersten Auflage der Eventreihe „Vocal Heroes“ im ZENTRUM treten die MCs

» weiterlesen