Meysterhaft

„Sie hören viel Reinhard Mey, oder? Die Gitarre und die Art der Texte erinnern mich sehr daran – wunderbar!“. Diese und ähnliche Fragen bekommt der aus Kulmbach stammende Kabarettist und Musiker Stefan Eichner, besser bekannt als „Das Eich“, nach seinen Konzerten immer wieder zu hören. Nicht von ungefähr, denn in der Tat ist der „entspannte Franke“ ein Liebhaber der Chansons von Deutschlands bekanntestem Liedermacher und hat sein Gitarrenspiel größtenteils mit Liedern von Reinhard Mey gelernt und verfeinert.

Jetzt hat sich Stefan Eichner einen Wunsch erfüllt und ein abendfüllendes Reinhard-Mey-Chanson-Bühnenprogramm zusammengestellt, das er neben seinen eigenen Musik-Kabarett-Programmen ab sofort an wenigen ausgesuchten Terminen im Jahr live spielen wird. Natürlich, wie Reinhard Mey selbst, ohne Band. Nur mit Gitarre. Der Künstler selbst beschreibt den Abend so: „Die Lieder begleiten mich seit über 20 Jahren: Zu Hause, auf Tour, eigentlich ständig. Reinhard ist einzigartig, nicht zu kopieren und darum soll es an diesem Liederabend auch nicht gehen. Vielmehr wird es eine Hommage, ein Streifzug durch über vier Jahrzehnte seines Schaffens.“  Am Freitag, den 17. Januar präsentiert er das Programm ab 20 Uhr im Bayreuther Reichshof. Tickets gibt es bei Reservix, an allen bekannten VVK-Stellen, oder hier bei uns zu gewinnen:

Wir verlosen 3×2 Tickets für den Auftritt. Wer gewinnen möchte schreibt eine Mail mit dem Betreff „Reinhard Mey“ an gewinnspiel@bayreuth4u.de. Teilnahmeschluss ist Freitag, der 17. Januar um 10 Uhr. Die Gewinner werden dann umgehend von uns benachrichtigt.

Stefan Eichner spiel Reinhard Mey, Reichshof, 17.1., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Endlich schubsen

Nach mehrfacher Verlegung ist es nun endlich soweit: Mit Schubsen ist einer der spannendsten Acts der fränkischen Musikszene zu Gast in Bayreuth. „Laut, wütend, klug und mitreißend“, beschreibt das curt-Magazin

» weiterlesen

Frühlingsgefühle

Als eine der ersten Freiluftveranstaltungen lädt die Kommune im Mai zum elektronischen Tanz in den Lamperie-Biergarten. Für die musikalische Untermalung sorgen unter anderem Stephan Licha und Simon Kommunberg, das Lamperie-Team

» weiterlesen

Einfach magisch

Acht Singstimmen, Blasinstrumente, Percussion, Piano und elektrische sowie akus- tische Gitarren – mit diesem Setup bringen The Magic Mumble Jumble eine Energie auf die Bühne, mit der sie das Publikum

» weiterlesen