Musikalischer Sommerabend

Der Ökologisch-Botanische Garten bietet am 21. Juli die Kulisse für einen entspannten, lauen Sommerabend mit einem bunten musikalischen Programm. In acht Areas verteilt auf die Gewächshäuser und den Außenbereich des ÖBG werden verschiedene musikalische und kreative Künstler präsentiert – von leichten Sommerklängen von Klangmadame über fetzige Tanzmusik von Little Difference bis hin zu chilligen Beats von Andi Bleistein. Mit Soul- und Dance-Melodien lädt die Matthias-Witt-Band (Bild) im Mediterranhaus zum Tanzen ein, ehe Hauptact CJ die Wände des Gewächshauses zum Wackeln bringt. Tickets gibt‘s unter unikat.uni-bayreuth.de und in der Tortenschmiede.

UNIKAT, Ökologisch-Botanischer Garten, 21.7., 17 Uhr

Ähnliche Beiträge

Melancholisch

Ihre Musik ist sanft, hat es aber dennoch in sich: Leyas Crave erzeugen einen Sound der nachdenklich stimmt, Sehnsucht erzeugt und zum Träumen anregt. Auf ihrer ersten EP „The Weight

» weiterlesen

Jazz aus Afrika

Im Mai lädt der Exzellenzcluster Afrika der Universität Bayreuth zu afrikanischen Rhythmen in den Reichshof. Zu Besuch ist das weltbekannte Aly Keita Trio, das Afropop mit Funk- und Jazzelementen verbindet.

» weiterlesen

Tanzen im Grünen

Zusammen mit dem Team der Schoko lädt die AX-Clubbing-Crew im Mai zu einem chilligen Nachmittag in den Garten der Schokofabrik. Ab 15 Uhr erwarten euch entspannte Electrobeats von Robert und

» weiterlesen