Suche
Close this search box.

Naturburschen

Im Oktober kommen drei Naturburschen in den Bechersaal. Das Emil Brandqvist Trio kommt aus Schweden und findet Inspiration für ihren modernen Jazz-Sound in der weiten, nordischen Landschaft. Wie Meeresrauschen fließen die verträumten Arrangements ineinander.
Schlagzeuger Brandqvist, der auch Filmmusik komponiert, zeigt im Trio mit Tuomas Turunen und Max Thornberg seine nachdenkliche Seite. Der Natur nähern sich die drei Schweden manchmal sogar körperlich und stellen ihre Instrumente mitunter mitten in den Wald.

Emil Brandqvist-Trio, Bechersaal, 5.10., 20.30 Uhr

Ähnliche Beiträge

Satirischer Klartext

Stand jetzt weiß man nichts Genaueres. Stand jetzt ist nicht klar, welche Kriege weiter eskalieren. Stand jetzt ist ungewiss, ob die Menschheit die Klimakatastrophe überlebt. „Stand jetzt“ heißt auch das

» weiterlesen

Bosetti will reden

Eigentlich hätte Sarah Bosetti bereits im Herbst nach Bayreuth kommen sollen, doch leider musste der Auftritt der Satirikerin krankheitsbedingt verschoben werden. Im Mai können sich nun alle Fans der „Feministin

» weiterlesen

Kulturclash

Früher war er Filialleiter bei Lidl, jetzt ist Osan Yaran als erfolgreicher Comedian unterwegs auf Deutschland-Tour. In seinem aktuellen Stand-up-Programm „Gut, dass du fragst!“ erzählt der türkischstämmige Berliner auf humorvolle

» weiterlesen