Neue Wege

Manchmal muss man im Leben loslassen, um die Dinge wieder in den Griff zu bekommen. Das gilt auch für Milow. Der charismatische belgische Singer-Songwriter eroberte von 2006 an die Charts und begeisterte Fans auf der ganzen Welt mit Hits wie „Ayo Technology“ und „You don‘t know“, die zu den erfolgreichsten Songs des vergangenen Jahrzehnts zählen. Doch 2016 schien die Zeit reif für eine Veränderung: So schlug Milow auf seinem sechsten Album „Modern Heart“ mit einer Mischung aus Urban Soul und Tropical House neue Wege ein – mit Erfolg. Seine Single „Howling at the Moon“ erreichte Goldstatus. 2019 ist der Belgier auch neben Michael Patrick Kelly und Wincent Weiss bei der TV-Show „Sing meinen Song“ zu sehen.

Milow, Schlosshof Tambach, 27.7., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Canzoni Segrete

Vergangenes Jahr brachte Pippo Pollina sein bereits 24. Album mit dem Titel „Canzoni Segrete“ heraus und gehört damit zu den umtriebigsten italienischen Liedermachern. Trotz seiner langjährigen Karriere schafft er es

» weiterlesen

Politisch

Serdar Keskin ist einer der wichtigsten politischen Sänger, Gitarristen und Komponisten der Türkei. Nach coronabedingter Verlegung gibt es am 11. Mai im Kulturhaus Neuneinhalb nun endlich ein Wiedersehen mit dem

» weiterlesen

So viel Liebe

Nach der Trennung ihres Projekts Schnipo Schranke gründete Daniela Reis 2019 mit ihrem Ehemann „Ente“ Schulz die Elektropop-Band Ducks on Drugs. Mit Synthesizern, Gitarren, Schlagzeug und vielem mehr kreieren die

» weiterlesen