Suche
Close this search box.

Open-Air Spektakel auf der Burg

Am 11. Juli startet das Plassenburg Open-Air 2023, zu dessen sechs Veranstaltungen bis zu 7000 Besuchern im Schönen Hof der Kulmbacher Burg erwartet werden. Diese können sich auf Weltstars wie Chris de Burgh ebenso freuen wie auf das traditionelle Klassikkonzert zum Abschluss des Festivals am Sonntag, den 16. Juli – dieses Mal mit den Hofer Symphonikern.

Fand das Plassenburg Open-Air 2021 und 2022 noch unter den Eindrücken der Corona-Pandemie in kleinerem Rahmen statt, können sich die Künstlerinnen und Künstler in diesem Sommer wieder auf voll besetzte Ränge freuen. So sind für das Konzert der bayerischen Kabarettistin Martina Schwarzmann am 12. Juli und für die Tribute-Show der Hamburger Formation AbbaFever am 13. Juli nur noch wenige Restkarten verfügbar. Dies gilt auch für den Abend mit dem irischen Alt-Star Chris de Burgh am 15. Juli, der zum ersten Mal in seiner vier Jahrzehnte umspannenden Karriere vor der wunderbaren Kulisse der Plassenburg in Kulmbach zu Gast ist und dort seine zahlreichen Hits von „The Lady in Red“ über „High on Emotion“ bis „Missing You“ präsentiert.

Eröffnet wird das Festival-Programm bereits am 11. Juli mit einer feurigen Show: Die aus Erlangen stammende Mittelalter-Folk-Band Feuerschwanz zählt zu den erfolgreichsten Vertretern ihres Genres, was sie mit ihrem Nummer-Eins-Album „Momento Mori“ 2022 und vielen ausverkauften Shows eindrucksvoll belegt. Auf der Plassenburg präsentiert die Formation um Sänger Peter Henrici alias Hauptmann Feuerschwanz neben zahlreichen Hits auch neue Songs aus dem im Juli erscheinenden Album „Fegefeuer“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Am Mittwoch, den 12.7., dürfen sich die Festival-Besucher auf neue Geschichten und Lieder von Erfolgskabarettistin Martina Schwarzmann freuen, die zuletzt 2019 auf der Plassenburg zu Gast war. Unterstützt wird die streitbare 44-jährige an diesem Abend von ihrem „Show-Praktikanten“ Mathias Kellner, der mit seinen kurios-lustigen Geschichten über die bayerische Provinz selbst zu den beliebtesten jungen Liedermachern aus Bayern zählt. Humor steht auch beim Auftritt von Kult-Comedian Helge Schneider im Vordergrund, der am Freitag, den 14. Juli sein aktuelles Programm „Der letzte Torero“ auf die Bühne bringt – mit einer unnachahmlichen Mischung aus wildem Dadaismus und musikalischer Genialität.

Den traditionellen Abschluss der Open-Air-Woche im Schönen Hof der Plassenburg bildet auch in diesem Sommer wieder am 16. Juli „Klassik auf der Burg“. In diesem Jahr laden die Hofer Symphoniker unter der Leitung von Martijn Dendievel zu einem stimmungsvollen Sommerabend unter dem Motto „Tanz und Swing“. Neben Werken von Guiseppe Verdi, Antonin Dvořák und Edvard Grieg können sich Klassik-Fans nach der Pause auch auf eine „Oper im Taschenformat“ freuen, wenn das Orchester die wunderschönen Melodien aus Gershwins berühmten Werk „Porgy und Bess“ präsentieren.  

Tickets für alle Konzerte sind noch auf der Webseite des Festivals und an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Wie immer im Ticketpreis inbegriffen ist der Busshuttle von der Dr.-Stammberger-Halle (Stadthalle) zur Plassenburg. Parkmöglichkeiten gibt es am Großparkplatz Schwedensteg, der fußläufig zur Dr.Stammberger-Halle liegt. Es gibt keine Besucherparkplätze auf der Plassenburg! Die Busse fahren ab Einlass zum Konzert in regelmäßigen Abständen von der Halle zur Burg und nach den Konzerten wieder zurück. Auch Gäste, die ihr Ticket an der Abendkasse kaufen, können den Busshuttle nutzen. 

Die Veranstaltungsdaten im Überblick:

11.07.2023 Feuerschwanz
12.07.2023 Martina Schwarzmann (Restkarten)
13.07.2023 AbbaFever (Restkarten)
14.07.2023 Helge Schneider: Der letzte Torero
15.07.2023 Chris de Burgh: Summer Solo Tour (Restkarten)
16.07.2023 Klassik auf der Burg: Die Hofer Symphoniker

Hinweise für Besucher in Kürze:

Vorverkauf: Karten sind im Vorverkauf an allen bekannten VVK-Stellen oder unter www.plassenburgopenair.deerhältlich. Für die Veranstaltungen mit Martina Schwarzmann und Chris de Burgh sind nur noch wenige Restplätze verfügbar. Bitte informieren Sie sich vorab auf der Webseite des Festivals oder auf facebook.com/plassenburgopenair, ob es am jeweiligen Abend eine Abendkasse geben wird.

Wetter: Die Veranstaltungen finden bei jedem Wetter statt. Um Sichtbehinderungen zu vermeiden, ist das Aufspannen von Regenschirmen untersagt. Regencapes sind bei Bedarf vor Ort an der Abendkasse erhältlich.

Essen & Trinken: Das Mitbringen von eigenen Speisen und Getränken ist nicht gestattet. Für das leibliche Wohl sorgt das Gastro-Team der Plassenburg.

Weitere Infos gibt es auf www.plassenburgopenair.de

Ähnliche Beiträge

Technorausch

Bereits zum zweiten Mal veranstaltet das Atta-Kollektiv aus Bayreuth und Nürnberg am 1. Juni einen öffentlichen Indoor-Outdoor-Rave. Als Veranstaltungsort dient dieses Mal das Komm Bayreuth. Los geht es um 14

» weiterlesen

Furioser Musikzirkus

Vier virtuose Musiker, begnadete Geschichtenerzähler und kauzige Charakterköpfe, ein hinreißend verqueres Bühnengeschehen, handgemachte Musik und eine große Portion provinzieller Wahnsinn – das ist der Gankino Circus! Rasante Melodien, schräger Humor

» weiterlesen