Suche
Close this search box.

Poesie & Pöbelei

Lesebühne nennt sich der unbestimmte Raum zwischen Poetry Slam, Autorenlesung und Comedy. Beim neuen Lesebühnenformat im Kulturhaus Neuneinhalb laden die erfolgreichen fränkischen Slam-Poeten Oliver Walter und Steven – gemeinsam auch bekannt als Team Poesie & Pöbelei – illustre Gäste der deutschsprachigen Bühnenliteraturszene ein. Im Oktober zu Gast: Die amtierende fränkische U20-Meisterin Rahel Behnisch (Foto). 

Neuneinhalb liest, Kulturhaus Neuneinhalb, 24.10., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Vollgas voraus

Philipp Uckel gilt als Urgestein der Berliner Stand-up-Szene. Als Host diverser Comedy-Shows ist er in der Mutterstadt als sympathischer, authentischer und vor allem äußerst schlagfertiger Comedian bekannt. Mit seinem ersten

» weiterlesen

Yoga gegen Rechts

Eigentlich wollte Patrick Salmen Bratsche spielen und gehobene Weltliteratur vortragen, aber er möchte nicht angeben. Stattdessen konzentriert er sich in seinem Live-Retreat „Yoga gegen Rechts” auf eine Mischung aus Stand-up-Comedy

» weiterlesen

Hauptwerke der Klavier-Literatur

Der österreichische Pianist Till Fellner, der bereits mit den Berliner Philharmonikern und der New York Philharmonic auftrat, gilt als Meister seines Fachs. Sein Repertoire reicht vom Barock bis in die

» weiterlesen