Poesie & Pöbelei

Lesebühne nennt sich der unbestimmte Raum zwischen Poetry Slam, Autorenlesung und Comedy. Beim neuen Lesebühnenformat im Kulturhaus Neuneinhalb laden die erfolgreichen fränkischen Slam-Poeten Oliver Walter und Steven – gemeinsam auch bekannt als Team Poesie & Pöbelei – illustre Gäste der deutschsprachigen Bühnenliteraturszene ein. Im Oktober zu Gast: Die amtierende fränkische U20-Meisterin Rahel Behnisch (Foto). 

Neuneinhalb liest, Kulturhaus Neuneinhalb, 24.10., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Himmlisch

Lässt man den Da Meier alleine auf die Bühne, brennt nicht nur die Hölle, sondern auch die Lachmuskulatur der Zuschauer. Nach 20 Jahren mit dem Musikkabarett-Trio Da Huawa, da Meier

» weiterlesen

Begegnung der Kulturen

Das Zusammenleben junger Menschen unterschiedlichster Nationen steht im Mittelpunkt der Wanderausstellung „YouniWorth“, die vom 16. bis 26. September in der Black Box des RW21 zu sehen ist. Neben der von

» weiterlesen

Körperliebe

In ihrer Ausstellung „Dein Körper ist genug“  zeigen die Fotografinnen Caroline Hopp und Caroline Gugu Bilder von echten Körpern und teilen diese mit den Geschichten der Menschen. Damit möchten sie

» weiterlesen