Poetry Slam als Lesebühne

Der Bayreuther SübSlam im Rahmen der dienstägigen Sübkültür-Reihe ist eine der kleinsten und schnuckeligsten Slam-Reihen des Landes. Da der Slam derzeit natürlich nicht wie gewohnt stattfinden kann, bittet Moderator Steven stattdessen am Dienstag, dem 21. April, einige etablierte SübSlammer*innen zur digitalen Lesebühne auf dem YouTube-Kanal des Poetry Slam Bayreuth. Freut euch auf knapp eine Stunde Bühnenliteratur mit den Süb-Slam-Stammpoeten Raphael Breuer und Maestro Confusione sowie der Senkrechtstarterin der letzten Slam-Saison und Fränkischen Vizemeisterin 2019 Enora le Corre. Los geht’s um 20 Uhr, dann findet ihr den Link unter youtube.com/poetryslambayreuth.

Ähnliche Beiträge

Slam am Kulturkiosk

Nach der erfolgreichen Premiere des Summertime-Slam auf der Seebühne 2020 wird es auch im Rahmen der diesjährigen Summertime wieder ein hochkarätiges Slam-Event geben. Mit dem deutschsprachigen Meister von 2021, David

» weiterlesen

Sommerspiele in der Eremitage

Mit zwei Aufführungen startet die Studiobühne im Juni in die Open-Air-Saison. Im Römischen Theater der Eremitage gibt es am 4. Juni die Premiere von „Robin Hood“ zu sehen, einer musikalischen

» weiterlesen

Freiwillige vor

Für alle Freuwilligen gibt’s einen Silbenstreif am Horizont: Deutschlands bekanntester Silbenfischer entert die Bühnen mit seinem Greatest Witz: Willy Astor. Der gefühlte Enkel von Karl Valentin und Heinz Erhardt ist

» weiterlesen