Pop mal 50

Wenn sich zahlreiche Musikinteressierte durch Nürnbergs Mittelaltergassen von Konzert zu Konzert schlängeln, dann ist wieder Nürnberg.Pop! In mehr als 20 Spielstätten von Museum über Kirche bis Szeneclub oder Eckkneipe über 50 KünstlerInnen auf, unter anderem darf man sich in diesem Jahr auf Auftritte von Drangsal (Foto), A Tale Of Golden Keys, Milliarden, Rikas und Yukno freuen. Obendrauf gibt‘s ein buntes Rahmenprogramm aus Kunst und Kultur. Infos und Tickets unter www.nuernberg-pop.de.

Nürnberg.Pop, Altstadt (Nürnberg) 13.10., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Das rockt!

Alljährlich veranstaltet der Bezirk Oberfranken die Reihe „Rock in Oberfranken“ im Rahmen derer die besten Bands der Region gegeneinander antreten. Ziel dabei ist es, Newcomer zu fördern. Beim Tourstop im

» weiterlesen

Herbstgefühle

Zum Abschluss der Open-Air-Saison darf man sich im September noch einmal auf einen elektronischen Tanz in der Lamperie freuen: Unter dem Motto „Herbstgefühle“ laden Kommunberg & Co. zur Herbstedition der

» weiterlesen

Dystopisch

Anfang 2023 erscheint das neue Album von Goethes Erben. Vorab dürfen sich Fans auf einen ganz besonderen Abend freuen: Einmalig spielt die Band um Oswald Henke das neue Werk „X“

» weiterlesen