Pop mal 50

Wenn sich zahlreiche Musikinteressierte durch Nürnbergs Mittelaltergassen von Konzert zu Konzert schlängeln, dann ist wieder Nürnberg.Pop! In mehr als 20 Spielstätten von Museum über Kirche bis Szeneclub oder Eckkneipe über 50 KünstlerInnen auf, unter anderem darf man sich in diesem Jahr auf Auftritte von Drangsal (Foto), A Tale Of Golden Keys, Milliarden, Rikas und Yukno freuen. Obendrauf gibt‘s ein buntes Rahmenprogramm aus Kunst und Kultur. Infos und Tickets unter www.nuernberg-pop.de.

Nürnberg.Pop, Altstadt (Nürnberg) 13.10., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Tanzen im Grünen

Zusammen mit dem Team der Schoko lädt die AX-Clubbing-Crew im Mai zu einem chilligen Nachmittag in den Garten der Schokofabrik. Ab 15 Uhr erwarten euch entspannte Electrobeats von Robert und

» weiterlesen

Jazz aus Afrika

Im Mai lädt der Exzellenzcluster Afrika der Universität Bayreuth zu afrikanischen Rhythmen in den Reichshof. Zu Besuch ist das weltbekannte Aly Keita Trio, das Afropop mit Funk- und Jazzelementen verbindet.

» weiterlesen

Alle Farben in der Fabrik

Frans Zimmer alias Alle Farben zählt zu den Schwergewichten seiner Zunft: Auf sagenhafte zwei Milliarden Streams, 32 Diamant-, Platin- und Goldauszeichnungen sowie vier Nummer-Eins-Hits in Deutschland kann der 36-Jährige zurückblicken.

» weiterlesen