Suche
Close this search box.

Sanfter Riese

Nach seinem gefeierten Auftritt mit Martina Schwarzmann in der Oberfrankenhalle kommt Mathias Kellner im Februar für ein abendfüllendes Programm zurück nach Bayreuth. Im Gepäck hat der niederbayerische Musiker sein neues Album „Tanzcafé Memory“, auf dem er erneut aberwitzig-skurrile Anekdoten aus dem Alltag vertont. Mal auf Englisch, mal auf Bairisch, mit einer Stimme, die gerade noch samtig weich, dann urplötzlich kratzig-laut daherkommt. Für das Konzert im Becher gibt es noch Restkarten im Vorverkauf und an der Abendkasse.

Mathias Kellner, Becherbräu, 28.2., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Have a Kapa Tult!

Punkiger Indie-Rock mit Lo-Fi-Aesthetic und feministischen Texten – das ist die Band Kapa Tult aus Leipzig. Tagebuchartig singt die Gruppe über Ängste, Unsicherheiten und Beziehungen der Generation Z. Nach Supportshows

» weiterlesen

Kulturelles Erbe

Der Gitarrist Frank Karikari stammt aus einer bedeutenden ghanaischen Musikerfamilie und gilt als Meister der Highlife-Musik, einem der wichtigsten Musikgenres des Landes.  Gemeinsam mit seiner Band ist er im April

» weiterlesen

Surréaliste, extraordinaire

Elektrisierende Bühnenenergie, surrealistische Texte und schamanische Gesänge – dafür steht das französische Alternativ-Rock-Duo Boucan. Sie selbst beschreiben ihre Musik als eineMischung aus Serge Gainsbourg, Captain Beefheart und 16 Horsepower. Wer

» weiterlesen