Sanfter Riese

Nach seinem gefeierten Auftritt mit Martina Schwarzmann in der Oberfrankenhalle kommt Mathias Kellner im Februar für ein abendfüllendes Programm zurück nach Bayreuth. Im Gepäck hat der niederbayerische Musiker sein neues Album „Tanzcafé Memory“, auf dem er erneut aberwitzig-skurrile Anekdoten aus dem Alltag vertont. Mal auf Englisch, mal auf Bairisch, mit einer Stimme, die gerade noch samtig weich, dann urplötzlich kratzig-laut daherkommt. Für das Konzert im Becher gibt es noch Restkarten im Vorverkauf und an der Abendkasse.

Mathias Kellner, Becherbräu, 28.2., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Indie-Punk

„Lygophobie“ ist die übermäßige Angst vor der Dunkelheit. Und obwohl sich die Dunkelheit in allen Facetten durch das gleichnamige Album der Band Lygo zieht, ist ihre Musik alles andere als

» weiterlesen

Sprung ins Becken

Lachsbecken is back! Nach zweijähriger Pause kehrt das Techno-Event zurück an den Gerberplatz. Headliner ist  das Würzburger DJ-Duo BEARD mit ihrem „Unshaved Techno“, der bereits auf der Nature One oder

» weiterlesen

Psycho-Kraut

Bei der dritten Ausgabe der Mischmaschine holen die Vinylisten DJ Frosch und Trashure Island wieder ihre Plattenkoffer aus den Kellern und präsentieren mit Videokrat Hans Uthe West die nächste Vinyl-Battle

» weiterlesen