Schätze des Hauses

Seit der Wiedereröffnung des Iwalewahauses 2015 haben Gäste, Freunde und Mitarbeiter im monatlichen Wechsel im Foyer ihre persönlichen Herzstücke aus der Sammlung des Hauses präsentiert. In der noch bis 4. März zu sehenden Ausstellung „Lieblingsstücke“ werden diese erstmals gemeinsam gezeigt. Die Ausstellung bietet einen kleinen Einblick in die über 2000 Objekte zählende Sammlung moderner und zeitgenössischer Kunst aus Afrika, Asien und dem pazifischen Raum, darunter Grafiken, Gemälde, Skulpturen, Textilien und Fotografien.

Lieblingsstücke, Iwalewahaus, noch bis 4.3. 

Ähnliche Beiträge

Klassik trifft auf Elektronik

Ein außergewöhnliches Klangerlebnis erwartet Klassik-Fans im Steingraeberhaus. Zu Gast ist die österreichische Pianistin Clara Murnig (Foto) – gleichzeitig auch Dozentin an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien –,

» weiterlesen

Crossover-Jazz

Im Rahmen des Jazz-Novembers finden auch mehrere Late-Night-Konzerte statt, eines davon im Kulturhaus Neuneinhalb. Vier Berliner aus aller Welt – die Musiker des Move String Quartets sind in der Jazzszene

» weiterlesen

Arme Sünder

In „Vergelt’s Gott!“ schlüpft Kabarettist Wolfgang Krebs erneut virtuos in die Erscheinungsbilder und Stimmbänder aktueller Politiker und Zeitgenossen. In fliegendem Wechsel und mit wechselnden Fliegen. Und er zeigt, dass wir

» weiterlesen