Schöner Lärm um Neuneinhalb

Keine Konzerte, keine Kleinkunst. In Zeiten von Corona ziehen die Musiker um – von der Bühne ins eigene Wohnzimmer, von dem aus in die Welt gestreamt wird. In Bayreuth haben sich der Kulturverein Neuneinhalb e.V. und die Musiker Henrik Wattenbach und Benedikt Wiehle zum Ziel gesetzt, der regionalen Musikszene eine virtuelle Bühne zu bieten. In ihrer Video-Podcast-Show „Schöner Lärm um Neuneinhalb“ spielen Musiker eine vorab aufgezeichnete Session und beantworten neuneinhalb Fragen im Skype-Interview. Als erste Gäste waren bereits He Told Me To, Steffen Krafft und Artischoque zu Gast. Die nächste Ausgabe erscheint im Juni mit dem Bayreuther Hip-Hop-Duo Desto & Nasher (Foto) auf dem Youtube-Kanal von Neuneinhalb.

Schöner Lärm um Neuneinhalb, www.youtube.com

Ähnliche Beiträge

Glamouröser Minimalismus

Der Drummer Robert Kretzschmar und die Sängerin und Multiinstrumentalistin Josepha Conrad sind in Bayreuth keine Unbekannten: Josepha vertont als Susie Asado unkonventionelle Geschichten, Robert war bereits mit Masha Qrella in

» weiterlesen

Techno Fabrik mit Simina Grigoriu

Am 30.9. steht in der Fabrik die erste Techno-Veranstaltung seit der Sommerpause an – und das mit keiner geringeren als DJ und Musikproduzentin Simina Grigoriu! Simina Grigoriu – in Rumänien

» weiterlesen

Herbstgefühle

Zum Abschluss der Open-Air-Saison darf man sich im September noch einmal auf einen elektronischen Tanz in der Lamperie freuen: Unter dem Motto „Herbstgefühle“ laden Kommunberg & Co. zur Herbstedition der

» weiterlesen