Schokofabrik

Im Februar gab es im Rathaus eine Ausstellung von Arbeiten eines Studienprojekts über die künftige bauliche Gestaltung der ehemaligen Schokofabrik. Studierende der Fakultät Design/Studiengang Architektur der Hochschule Coburg hatten dazu Konzeptideen entwickelt und als Plan und Modell ausgearbeitet. Das Obergeschoss der „Schoko“ ist derzeit aus statischen Gründen gesperrt. Jetzt muss die Stadt Bayreuth entscheiden, wie die künftige Nutzung des Obergeschosses und damit verbunden das gesamte Anwesen gestaltet werden kann.

Ähnliche Beiträge

Kramen und Stöbern

Für alle Fans des gepflegten Kramens und Stöberns bietet das kommende Wochenende Anlass zur hellen Freude, denn gleich mehrere Flohmärkte warten hier auf geübte Schnäppchenjäger:innen. „Krims & Krams“: Beim Flohmarkt

» weiterlesen

Es gibt ein Entkommen

Es gibt ein EntkommenIm Sommer feierte der Escape Room Bayreuth seinen ersten Geburtstag. Das während der Pandemie entstandene Projekt in der Erlanger Straße bietet seitdem in liebevoll gestalteten Kulissen drei

» weiterlesen