Suche
Close this search box.

Sprachliche Abgründe

Bereits im Januar wussten die drei Slam-Poeten von der Nürnberger Lesebühne Poesie & Poebelei das Publikum in der Sübkültür zu begeistern. Im Oktober begeben sich der amtierende Nürnberger Stadtmeister Julian Kalks, Bayern-Slam-Finalist Oliver Walter und der frisch gekürte Bayreuther Stadtmeister Steven erneut auf eine Reise zu den schönsten Worten und den tiefsten Abgründen der deutschen Sprache.

Poesie und Poebelei, Sübkültür (Forum Phoinix), 3.10. ,20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Behördenwahnsinn

„Da bin ick nicht zuständig, Mausi”, lautet das Credo des Berliner Social-Media-Phänomens Conny from the block, dem auf Insta und TikTok über 250.000 Menschen folgen. Ursprünglich für Januar angesetzt, musste

» weiterlesen

Rebell im Pullunder

Olaf Schubert live Olaf Schubert – seines Zeichens Musiker, Betroffenheitslyriker, Weltbürger und Freidenker – ruft mit seinen Freunden die „Zeit für Rebellen“ aus. Rebell war Schubert schon immer, mit Augenmaß

» weiterlesen

Meister der Satire

Rainald Grebe liest und singt Rainald Grebe ist Autor, Dramaturg, Regisseur, Schauspieler, Kabarettist, Komponist, Liedermacher – und Obstbauer. Da kommt so einiges zusammen, und über all das hat der Tausendsassa

» weiterlesen